Montag, 18. April 2011

Freier Wille!

Wie wundervoll das doch ist, das wir frei entscheiden können, was wir sind und wer wir sind, wohin wir gehen, was wir denken können und wie wir unser Leben selbst gestalten können. Bis vor nicht langer Zeit, war ich Geistig gefangen in einem Glauben denn ich damals ja selbst angetreten bin frei - dachte ich. Nun bin ich weg von dieser Organisation / Sekte. Und heute bin ich durch einen Ostern markt gegangen. Es war wundervoll, die Sonne schien und ich hatte kein schlechtes Gewissen und keine Gedanken - ohhh, das darfst du nicht, weil es nicht nach deinem Religösen Glauben ist, weil es nicht wirklich Biblisch ist ... usw. Bin ich froh nicht mehr dieser Engen denken mehr ausgesetzt zu sein, ich darf selbst entscheiden was gut für mich ist. Ich ging durch die Stände und schaute mir an was angeboten wurde. Als erster waren viel Oster Schmuck angeboten. Ich habe mir so ein Frühlings / Oster - Dingsbumsta für die Tür gekauft, und ich habe zwei Oster Häschen mit Kerze ... aber sonst, weiß ich gar nicht was ich mit Ostern anfangen soll, habe ja nie richtig gefeiert. Zur Imbolc (Lichtmesse) und Ostara wusste ich auch nicht richtig wie ich mich verhalten soll. Habe keine Hexen in meiner nähe, nur das Forum / Internet und meine Bücher. Und irgendwie auch kein Gefühl dazu, ich weiß gar nicht wie ich es feiern soll und ich habe auch das Gefühl es nicht mal müssen. Als ich noch in der Glaubensgemeinschaft war, war es eine verbotene Süße Frucht auf all diese Feiertage zu verzichten, es tat ums Herz weh, und auch das vorbei gehen in den Geschäften an den Süßigkeiten. Und heute, darf ich das alles und es tut nicht mehr weh ums Herz, ich vermisse es nicht, ... und trotzdem bin ich Dankbar um diesen Freien Willen. All das Kennenlernen dürfen, ich muss es nicht tun, aber ich darf es tun. Und das ist einfach wundervoll der Freie Wille!

Auch habe ich einen Stand entdeckt, mit Kupfer Kesseln , wie traurig ... aber zu teuer für mich in der jetztigen Situation.

Bald haben wir Beltane - Walpurgis, hm ... wünschte ich hätte jemanden der mir diese Feste nahe bringt. Naja, auf ein nächstes mal. :)




1 Kommentar:

  1. hallo Junghexe,

    wie Du siehst bin ich die erste in Deinem Blog.
    Ich finde es schön, dass Du mich gefunden hast und ich Dir auf Deinem Weg zur "echten" Hexe weiterhelfen kann. Du wirst sehen, es gibt viele Gleichgesinnte in "Bloghausen" und es ist sehr schön.
    Leider habe ich nicht mehr viel Zeit, da ich voll im Berufsleben stehe, aber ganz darauf verzichten möchte ich auch nicht. Melde Dich doch an bei mir....es kostet ja nix und Du lernst ein wenig mehr.
    Den Flieder nimm einfach frisch als Altardekoration- ist gerade die richtige Zeit, ansonsten kannst Du ihn auch trocknen für ein Räucherwerk.
    Es ist schön, dass Du einen afrikanischen Lebensgefährten hast, so lerne ich vielleicht das eine oder andere Kochrezept von Dir.
    Also bis bald, take care und all the Best

    AntwortenLöschen