Montag, 18. Juli 2011

ein schlechter Tag

Heute war kein guter Tag, in der Nacht Alpträume - verfolgung von allen Fronten - von Menschen und von Tieren. Der kleine wollte auch nicht richtig schlaffen. Dann in der Früh müde, ich habe was schlechtes gegessen und habe mich 6 mal übergeben, was mich ausgepowert hat, ich rief meinen Mann an er soll bitte Heim kommen, weil ich mich sonst um den kleinen net kümmern kann. Und ausmalen wollten wir Küche heute auch, aber weil ich mich so mieß fühlte ging es nicht. Auch sind meine Kräuter eingegangen, weil ich schon vor einigen Tagen alles an Kramm in das Zimmer stellte auf dem Fenster sie stehen und ich jetzt eigentlich gar nicht so gut an komme um sie zu gießen und auf sie eigtnlich auch vergaß. Weil es ums renovieren ging. Haben ganz schön das Vorzimmer durch Tappeziert und jetzt ist die Küche dran ... ach nein kein guter Tag, und da meiner den ganzen Tag im Internet war, nutze ich jetzt auch die Gelgenheit, aber ich muss jetzt wieder gehen ... muss wieder früh aufstehen. Und zu magie komme ich jetzt auch net wirklich.

Morgen wird ein besser Tag!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen