Montag, 29. August 2011

Meine neuen Kräuter!


Meine neuen Kräuter, leider mein Salbei , Thymian und Basilikum sind bei unseren Renovierungsarbeiten eingegangen, und dann haben sie zwar noch gelebt aber in gelb und braun ... am Freitag habe ich sie entsorgt und dachte das wird nichts mehr mit Kräutern dieses Jahr.

Aber am Samstag bin ich dann doch per Zufall beim Marktplatz gelandet, weil im Park die besten Plätzchen schon besetzt waren. Also sind wir Richtung Marktplatz gegangen.  Und ich bin dann gleich zu der Kräuterfrau gegangen und habe mich wieder für Salbei und Basilikum entschieden, Rosmarin, hab ich noch, ich habe nach der Curry Pflanze gesucht aber es gab keine und dann sah ich Petersilie und habe mich für sie entschieden.

Dann bin ich mit der Kräuterfrau ins Gespräch gekommen und sie sagte mir sie ist am Samstag - das letzte mal da und dann wieder erst in März 2012. Somit hatte ich Glück.


 Meine Kräuter und mein Fenster wo ich lese und meine freie kleine Zeit verbringe



Ich möchte hier und heute mal mein Plätzchen zeigen, leider ist es nicht groß, wir sind vor einem Jahr in eine Gemeinde Wohnung um gezogen, ... irgendwann hoffe ich auf eine größere Wohnung entweder mit einer großen Terrasse oder mit nen kleinen Garten, wo ich meine Kräuter selbst pflanzen und ziehen kann.





 da lese ich meine Bücher, da schreibe ich Notizen und alles was ich gelernt habe in 
mein Schattenbuch

 im Moment warte ich noch oder sagen wir mal so , arbeite ich daran auch für meine
Magie Sachen nen Platz zu finden ... 

Im Moment lese ich mich durch in den Büchern die ich im letzten Post vorgestellt habe. ... also bis zum nächsten mal.


Freitag, 26. August 2011

Paket endlich da!

Heute sind meine neuen Bücher gekommen, die ich letzten Tage in Amazon bestellt habe, ...




Hab schon angefangen zu lesen, und für nächsten Monat  habe ich schon neue Bücher in Auge die ich noch bestellen will.


Donnerstag, 25. August 2011

Mein altes - neues Hobby :)

Also neben Magie und neben Haushalt, Familie, habe ich verschiedene Hobbys, die ich in Zukunft noch mehr ausbreiten würde gerne wollen - was mit einer neuen Ausbildung zu tun hat. Aber nicht weil ich jetzt mehr Geld verdienen will, sondern es macht mir großen Spaß und würde mir helfen Geld zu sparren.

Das wäre nämlich Nail Art / Nail Design ... leider habe ich schon viele verschiedene Gelegenheiten gehabt wo ich gehört oder gelesen habe von anderen ... das "echte Hexen" das nicht tun ... nun die erste Zeit war ich mir nicht sicher ob ich das überhaupt noch weiter verfolgen soll ... aber mein Hobby und meine Kreativität hat gesiegt.


Ich würde gerne einen Kurs machen, aber der kostet in Österreich zw. 600 € und 1000 €, jetzt bin ich am überlegen, angeblich kostet der nur 125 € in Polen, aber wenn auch immer ich bei einer/meiner Familie bleibe muss ich auch zum Lebensunterhalt bei zu Steuern und die Reise Kosten und mein Baby wäre auch mit und das muss ich auch zahlen - für Windel und Essen ... das muss ich gut überlegen, ... aber vielleicht geht das ja auch billiger, es gibt ja schon viele Youtube Videos , Bücher und Hompages im Netz ob ich mir das dann nicht alleine bei bringen kann ?

Dann habe ich eine kleine UV Lampe bei Bipa gekauft un 34 €,


und dann war ich ein mal in Merkur - Eduscho Ecke und sah eine Mani - Pediküre Maschine um 8 € und hab die gleich mit genommen.


Und dann fand ich im Internet viele schöne Seiten wo man ganze Zubehöre und Sets kaufen kann, dann hat es sich erwiesen das die nur für Deutschland versenden ... dann habe ich auch endlich Österreichische Seiten gefunden, aber ich entschied mich der weile nur Pinsel Set zu kaufen und hab es mir dann bestellt - heute sind sie endlich angekommen und ich überlege schon was noch kommt, ...


Entweder heute oder morgen werde ich sie ausprobieren, oder aber ich schaue mich noch um in der Österreichischen Seite für weitere Werkzeuge.



Jetzt der Rest meiner Fotos ... meine Sammlung :




Alle meine Nagellacks und der Rest was dazu gehört 


 Nagellacks mit den Elektro Sachen ;) 


Glitzer Schmuck  



Nagel Tattoos


Naja, bin noch gespannt wie es weiter gehen wird ;) ... bis bald!

Meine Kräfte wachsen :)

Gestern hat mich jemand Online gefragt ob ich für diese Person Karten legen könnte. Ich selbst bin noch in Ausbildung und brauche mein Buch um es richtig zu deuten, bei manchen Karten weiß ich schon auf Anhieb die Antwort, aber noch nicht alle.

Ich sagte ich könnte probieren, aber da sie mir Fremd ist und ich keine Emotionale Verbindung zu der Person spüre kann ich nix garantieren, ich meinte dann das ich das machen kann bei einer freien Minuten, wenn mein Kind und Mann schlaffen. Und dann sagte ich zu der Person, sie solle auf meine Coumunity Seite gehen wo ich jede einzelne Tarot Karte beschrieben habe und auch die Lege Formen, und in diesem Moment konnte ich ihr nah sein, ich habe eine Verbindung zu ihr aufgenommen und ich dachte mir ich lege sofort die Karten - was ich ihr auch sagte und meinte man weiß ja nicht was morgen ist. Sie entschied sich für das Keltische Kreuz und ich fragte sie noch was genau sie Wissen will, ... und dann legte ich sie und gemeinsam besprachen wir jede Einzelne Karte und die Karten waren sehr klar, bis auf das Ergebnis, sagten nicht genau was passieren wird, es kann positive wie negative werden ...

Alles andere hat genau gestimmt, und auch hat es zu einer Aussage geähnelt die ich sagte noch am Vormittag zu der Person zu dem Thema das wir dann gelegt haben, noch bevor ich es wirklich gewußt habe.
Nach dem Legen verabschiedete ich mich, und schaltete den Pc aus, ich war glücklich und überwältigt, über das was geschehen war. Und dann konnte ich nicht einschlaffen, weil ich sie immer noch gespürt habe, und irgendwie war ich Psychisch müde, aber ich konnte nicht einschlafen, wegen der Verbindung und der Energie, ich kuschelte mich ganz eng an mein Baby, streichelte es und dann drehte ich mich zu meinem Mann, berührte seinen warmen Körper und dann schlief ich selig ein :)


Mittwoch, 24. August 2011

Groundnut Soup - Erdnussbutter Suppe - N´katen kwan Soup

Hallo, heute möchte ich die Erdnussbutter Suppe aus Ghana vorstellen, endlich habe ich das Grund Rezept bekommen von einem Mädel vom Facebook und in Deutsch das ich es heute gleich nach gekocht habe.


Zutaten: 
2 1/2 Zwiebel
2 1/2 Tomaten
Gemüse nach Wunsch ich habe 
Orange Paprika rein getan eine halbe
Palm Oil

Pfeferoni nach belieben, ich habe drei rein gegeben
Knoblauch 
ich habe noch eine Maggi Würfel rein gegeben 
und Curry und Ingwer in Pulver Form 
1 Dose Tomaten Souce 
und 3-4 / EL Erdnuss Butter / ich habe vier gegeben 

Erdnussbutter Cream  

Palm Oil, Zwiebel, Tomaten 

Tomaten Souce 

Pfefferoni




Zuberreitung: wie schon in meinen Letzten Suppen ... Palm Oil in einen Tiefen, weiten Topf bis der Boden bedeckt ist, heiß machen, die Zwiebel, die Tomaten - klein schneiden, und das andere Gemüse und auf den Öl an schwitzen,



mein Wunsch Gemüse ne halbe Paprika ;)

während des anschwitzen - oder eha anrösten des Gemüses habe ich eine Maggi Würfel rein gegeben und die drei Pfefferonis zerhackt dazu, 


dann habe ich es weiter im Öl anschwitzt, so um die 30 min oder noch länger, im Neben Topf habe ich eine Dose Tomaten mit den 4 EL Erdnussbutter aufgelöst - angeblich sollte es eine Stunde sein, aber ich glaube bei mir war es nur 30 min. ich habe zwei mal bisschen Wasser dazu gegeben, weil es zu dickflüssig war ... 


Bei mir sah es etwas zu dick flüssig, danach gab ich es in die Suppe, neben dem Erdnussbutter auflösen, sollten sie in der Zeit entweder Fisch, Hänchen oder andere Meeres Tiere dann in die Suppe rein geben und Wasser, bis alles verdeckt ist, und kochen, dazu habe ich einen EL Knoblauch und halben EL Curry und Ingwer noch rein gegeben... dann die Erdnussbutter rein und dann noch ne weitere Stunde kochen, bis es dickflüssig wird und Erdnuss Braun ...

das anrösten der Gemüse im Palm Oil

 Garnelen in der Suppe
etwas später wieder ;)

Nach dem die Erdnussbutter und Tomaten Souce flüssig war und in die Suppe rein kam ;)

Fertige Suppe 

Suppe mit Reis - mhhh lecker!


Ich gehe jetzt meine Suppe genießen! 

Dienstag, 23. August 2011

Stillstand

Ich habe schon länger hier nicht geschrieben. Weil es mit der Magie war es in einer Art wie Stillstand. Auf Facebook wurde eine Gruppe für Frauen die mit Afrikanern zusammen sind, gemacht worden. Und seit dem hat mich diese Gruppe gefesselt. Es war das erste mal in meinem Leben, das ich Frauen getroffen habe mit denen ich mich verstand ... Aber jetzt bin ich wieder zurück von der Reise aus Afrika, zurück zu meiner Heimat der Magie.


Im Moment lese ich wieder Magische Bücher und schreibe immer noch an meinen Tarot Einträgen in mein Schatten Buch ... muss mich wieder finden, irgendwie, wenn man nicht lange damit zu tun hat uns so frisch ist wie ich in der Magie - ( mein richtiges erstes Jahr aktiv dabei) dann vergisst man irgendwie doch ... hab ich das Gefühl. Na ja auf jeden Fall bin ich wieder zurück und beschäftige mich wieder mehr und hoffe bald wieder neue Erkenntnis zu sammeln und neue Magische Experimente zu versuche.




Samstag, 13. August 2011

Ein altes Kapitel und ein neues

Und wieder musste ich fest stellen das ich alleine bin und das ich anders bin als alle anderen. Oder bin ich vielleicht doch gleich ? Nur erkenne ich es nicht ? ...

Vor genau einer Woche habe ich eine Gruppe wieder eröffnet die vor mir auch wer eröffnete aber sie dann nach 10 löschte, ... . Es war eine Bunte Ansammlung von Frauen die mit einem Afrikaner zusammen sind, und wir sprachen über unsere Gemeinsamkeiten. Es war lustig bis zu Mitte der Woche. Aber dann war es schon anstrengend, es befasste mich so viel, die Posts kamen sehr schnell und sehr viele, Kopfweh und Müde war ich, der Haushalt stand still, zu Hause hatte ich mit meinem Stress und fing ich noch an die anderen Ehemänner mit meinem zu vergleichen. Auch kam mir die Erkenntnis, das es den Frauen gar nicht besser geht sondern sie sich aufgegeben haben und sie bestätigten auch das sie selber viel nach geben, und deswegen streiten sie nicht mehr- was bei mir anders ist, ich kämpfe immer noch um mein Recht ... das hat mich der massen so sehr zu nach denken gebracht ... und ich verließ die Gruppe ... ich merkte das ich eigentlich noch ein anderes Thema im Leben gefunden habe , die Magie, die ich für eine Woche vergessen habe. Aber an die ich mich wieder auch erinnerte ... es wurde mir langweilig nur über Afrika zu reden, auch muss ich zugeben ich merkte ich hatte doch nicht all das was sie erlebten erlebt oder auch sie meine Erlebnisse nicht erlebt ...

Viele Jahre war Afrika das Thema, das mich als Mensch erfühlte ... aber die letzen Jahre hatte ich nicht mehr viele gute Erfahrungen mit meinen Traum, auch ich änderte mich das ich auch andere Interessen habe ... das wurde mir bei Nacht klar und so verließ ich die Gruppe ... Aber ich bin dankbar das ich neue Menschen kennen lernen konnte, und sehen konnte das ich mit vielen Dingen nicht alleine stehe.

Ein Wort hat mir eine Frau gesagt, das mir nicht mehr aus dem Sinn geht - "Afrikanisiert" ich wurde noch nicht Afrikanisiert ... und ich will es gar nicht ... viele Jahre suchte ich genau nach solchen Leuten, als ich aufhörte sie zu suchen, fanden sie mich ... aber gleichzeitig schloss ich ein altes Kapitel für mein Leben zu und öffnete ein neues - und wieder mal bin ich anders als alle anderen / werde ich wohl nie eine Gefährtin (also ne gute  Freundin) finden die zu mir passt ? 

Freitag, 5. August 2011

Feedback der letzten vier Tage!

meine eigene Kreation :)

Ich schäme mich so, und auch noch darüber zu schreiben. Am Montag habe ich meine Ernährung Umstellung angefangen ... Montag war gut, Dienstag nicht mehr. Ich und mein Partner haben uns heftig gestritten, und am Abend habe ich Frust gegessen - obwohl ich mich noch einige Stunden davor gekämpft habe, aber es ist dann so schlimm geworden das ich dramatisiert habe und Depression bekommen mit Verzweiflung und weinen. Der Dienstag hat schon mit Stress angefangen und den ganzen Tag konnte ich die Gedanken nicht abschalten, essen, essen und noch mal essen.  Dann am Mittwoch habe ich weiter gefressen ( sorry, für mein Ausdruck). Und heute war ein guter Tag, ich habe gesund gegessen - nicht den ganzen Tag, aber halt in maßen. Dann hat mir jemand gesagt, ja eine Hexe sollte das eh wissen, aber naja, ... das jetzt zunehmender Mond ist, und das das mit dem Abnehmen schlecht ist. Und ich sollte bis zwei Wochen warten wo dann der Mond wieder abnehmen wird ... Ich bin wirr war ob das wirklich am Mond liegt, aber ich habe das schon so oft erlebt. Beim letzten mal habe ich drei Wochen ausgehalten und dann aufgegeben. Ich habe wieder angst, angst das ich es nicht schaffe, angst das ich wieder Wut, Weinen, Depri usw. erleben muss ... Mond hin oder her, aber ich versuche trotzdem gesund zu kochen und essen ... vielleicht schaffe ich es ... 

Möchte noch ein paar Fotos rein stellen von neuen Anschaffungen :)


Das Märchen Tarot, habe ich mir lange gewünscht, endlich gekauft.
Aber sie zu legen sind schon anstrengend, weil die Geschichten zu jeder Karte 
sind oft lang und neu / aus aller Welt, man versetzt sich in jede und nach
der dritten Karte brummt der Kopf ;)

5 durch gefärbte Kerzen für Kerzenmagie - die besseren,
4 nur von außen gefärbte Kerzen auch für Kerzenmagie - Ersatz Fall man 
ersten nicht hat ;)

Montag, 1. August 2011

ich will abnehmen!

Ich will abnehmen,

weil ich mich endlich leichter fühlen will.
weil ich endlich Stress los einkaufen gehen will.
weil ich will das endlich mehr Sachen auf meinen Körper passen.
weil ich mich besser kleiden will, eine schöne Frau sein will.
weil ich fitter sein will.
weil ich mich lieben will.
weil ich Gesünder sein will.
weil ich nicht mehr so viel Gewicht / Fett mit mir tragen will - das ist anstrengend.
weil ich länger leben will.
weil ich das Leben aus einer andere Sicht kennen lernen will und
weil ich auch aus einer anderen Blickwinkel genießen will.

Seit einigen Tagen denke ich wieder an mein Abnehmen, ich habe ja irgendwann vor Wochen ja angefangen, aber nach zwei drei Wochen wieder aufgegeben, weil ich keine Selbstdisziplin hatte. Aber jetzt denke ich wieder daran das ich was machen will.

1. Ist ich muss mich mehr bewegen, ich habe es genossen die letzten Tage und Wochen daheim zu bleiben, aber das bringt mir nix.

Morgen muss ich schon in aller Frühe raus, ich habe mir vorgenommen das ich dann zu Fuß gehen werde.
a. Frische Luft
b. Bewegung

2. Ich muss schauen das ich mindestens 2 Liter Wasser trinke, und nicht die Süßen Sachen, ... und das ich auch trinke die 2 Liter, weil manchmal fühle ich - ich brauche es nicht und dann tue ich es auch nicht.

3. Ich muss lernen meinen Tag so einzurichten das ich viele kleine Mahlzeiten am Tag einnehme und dann am Abend nix mehr essen. Gerade am Abend habe ich die Schwierigkeit, entweder knabbern, naschen oder ein größeres, schwereres Abendessen eine zudrücken ... und auch ab 18 Uhr nix essen. Ich muss das lernen.

Und wenn ich das geschafft habe dann werde ich nach weiteren Sachen / Möglichkeiten nach denken und versuchen.

Gestern habe ich ein Abnehmen Forum gefunden, habe mich dort registriert, heute wurde mir noch ein anderes empfohlen, so das ich jetzt in zwei bin damit ich mich informieren kann und Mitstreiter finde und es endlich überstehe.

Oh, Hoffentlich schaffe ich es dieses mal diesen Teufelskreis zu durch brechen und endlich Ergebnisse zu sehen und zu erleben.