Donnerstag, 27. Oktober 2011

nach Langem wieder da :)

Leider war mein PC kaputt und ich konnte kein Internet nutzen. Aber es hat sich vieles getan bei mir - auch nutzte ich die Zeit für mich ohne Internet, wieder mit viel lesen, und Einträgen in mein Schattenbuch.

Ich habe etwas gebastelt und schon für Samhain und Halloween Kürbis geschnitzt - mein ersten im Leben, weshalb das Gesicht noch nicht so gerade ist ;) lol

und hier sind die Fotos:

so da leuchtet er so schön schon :)

so mit Licht

so sah er aus ...

Fotos von meiner Hexenschachtel:

Hexenschachtel

Mit einer Hexenschachtel kann man ganz einfach und effektiv negative Energien reflektieren. Falls man genau weiß, woher diese schlechten Energien stammen, visualisiert man bei der Herstellung der Schachtel die Person oder die Quelle. Man sollte sich aber wirklich sicher sein, um die Energien nicht an einen Unschuldigen weiterzuleiten. 
(Ein Beispiel für schlechte Energien wären zb ein Expartner mit dem man sich im Scheidungsstress befindet, mobbende Mitbewohner oder Chefs.. schlicht alles was Energie raubt oder negative Energie aussendet)


Die Herstellung einer Hexenschachtel ist denkbar einfach. Man benötigt eine kleine Schachtel (zb Geschenkkarton, zur Not auch Streichholzschachtel), einen Spiegel oder eine Spiegelscherbe die in die Schachtel passt, Klebstoffschwarze Farbe und einen Pinsel.

Klebe das Spiegelstück in die Schachtel, verschließe sie und klebe den Deckel fest zu. Wenn du magst kannst du sie auch noch in ein Stück Papier einschlagen (ähnlich wie ein Geschenk) und anschließend verkleben. Wenn du damit fertig bist, dann bemale die Schachtel an allen Seiten mit der schwarzen Farbe und stelle sie an einem Ort in deiner Wohnung auf, wo keiner sie beim Herumstöbern irrtümlich in die Hände bekommt. 

Die Schachtel darf unter keinen Umständen jemals wieder geöffnet werden! 

Wenn du die Schachtel irgendwann einmal entsorgen möchtest, ist es am besten sie an einer geeigneten Stelle tief zu vergraben.

Quelle: Hexenwissen Forum

 hab mich für zwei Acryl Farben entschieden 


So sah es aus vor dem Anstreichen  

Zwei Kästchen von einem Preis 



 Nach mehreren Anstreichen war es dann endlich fertig ;)


Aus Natur Ton habe ich Pentagramme gedrückt
die dann selbst getrocknet haben ;) 


Für das ich mich dann entschieden habe  

Schwarz angemalt 


Mit Glitzer Staub habe ich es dann noch verschönert :)  


Und hier ist die Box fertig, ich werde sie so lange benutzen bis sie voll ist 
und dann erst vergraben ;) LOL !


Noch ein paar Fotos: 

So nach der Hexenschachtel - habe ich neue Ideen wie und was ich noch basteln will, ich will und bin schon dabei, eine Weihnachts Deko für die Ausgangs Tür zu basteln ... und ein Paar Pentagrame male ich auch noch aus ...


Das Bastel Material habe ich Spontan gekauft

Bänder



Zimt, Anis Sterne und Trocken Früchte!

 Uhu, Stampfer, Pinsel

 Natur Ton

 Weihnachsthaare 


Acryl Farben / Lila und Schwarz

 Ein anderes Pentagram 

 und noch eins 


 Ein Weihnacht Baum 

Ein Butterkeks  


Noch am Arbeiten 

Tja , das war es mal ...

Na dann bis bald wieder ! 







Mittwoch, 12. Oktober 2011

Herbstzeit

Jetzt ist wirklich die Sonne weg, und bei uns ist kühler geworden, die Blätter sind auch schon zum Teil Gelb geworden. Gesten habe ich mich auch fast allen frischen Kräutern verabschiedet.

So sahen sie aus, Salbei, Schnittlauch, Petersilie und Basilikum


Ich zündete Kerzen an und im Hintergrund spielte eine Instrumental Musik um ne schöne Atmosphäre zu machen, Schere, Messer, Brett und Wasser und vorsichtig ab schneiden und dann entweder schneiden oder nur die Blätter - die Grünen von den Gelben oder trockenen zu entfernen und dann in Beuteln, beschriften und ins Kühlfach. 


Salbei habe ich noch verschont, da ich mir denke der wird es noch aus halten, aber ich bin mir nicht sicher, ich glaube ihn werde ich trocknen. Curry und Rosmarin habe ich, aber die sind in nen Super Zustand und sind mehrjährig. 

In der Zwischen Zeit, hatte ich Zeit über den ganzen Tag nach zu denken und danken, und mich Geistig erholen ohne Kind und ohne Mann - weil die schon geschlafen haben. 

Mein Kürbis den ich in ein paar Tagen schnitzen will um zu sehen 
wie das alles so funktioniert :)

Meine neue Identität kommt gut an, ich lerne jetzt viele neue Leute aus der Heiden Szene, ich wurde in eine neue Gruppe eingeladen und hoffe auf neue interessante Gespräche. 

Meine Tees, Süsser Apfel, French Kiss, Magen Kräuter Mischung, Herzkirsche, Beeren Tees
und Rote Früchte. Habe noch auch zwei Yogee Tees Classic und Schokolade ( Gewürz-Kräuter Tee) 
für besonder kalte Tage. 

In rein Kräuter Tees trau ich mich noch nicht so hinein, außer wenn ich sie mir helfen sollen bei etwas wie zb. Kamillen oder Salbei Tee. 

Bis bald 




Freitag, 7. Oktober 2011

Hexen Name!

Die letzten Tage genoss ich noch die Sonne, leider schon zu Hause weil ich verkühlt war, aber damit konnte ich nicht nur Herbst beginnen auch die Tee Zeit.  Gleich 6 Geschmacks Richtungen gekauft plus eine 7 eine Kräuter Mischung für meinen Magen, an dem Tag ging es mir nicht gut. 

Was anderes ist noch passier, ich habe mich für nen Hexen Namen entschieden - für Violetta - von der Farbe Violett - den diese Begleitet mich seit einigen Jahren und tut mir gut, und vom Bauchgefühl spürte ich das es das richtige ist. 

Ich entschied mich für ne eigene Facebook Seite mit diesen Namen um nur Menschen aus der Heiden Szene kennen zu lernen :) und mich weiter zu entwickeln. Freue mich sehr! 

Ansonsten passiert nicht viel Magisches, ich bin derzeit auf der suche nach dem richtigen Kürbis. Denn ich bereite mich jetzt Geistig auf Samhain - und ich will auch das erste mal im Leben und dieses Jahr Kürbis schnitzen. 

Auch bereiten wir uns auf die Kalte Jahreszeit, heute war ich schon einkaufen lange und warme Sachen, und für unseren Sohn müssen wir auch noch was kaufen / finden. Zum Glück , ich habe zwar zugenommen - aber meine Winter Jacke passt noch :)

Im Moment wäre das mal :) wünsche ein schönes Wochenende!