Mittwoch, 12. Oktober 2011

Herbstzeit

Jetzt ist wirklich die Sonne weg, und bei uns ist kühler geworden, die Blätter sind auch schon zum Teil Gelb geworden. Gesten habe ich mich auch fast allen frischen Kräutern verabschiedet.

So sahen sie aus, Salbei, Schnittlauch, Petersilie und Basilikum


Ich zündete Kerzen an und im Hintergrund spielte eine Instrumental Musik um ne schöne Atmosphäre zu machen, Schere, Messer, Brett und Wasser und vorsichtig ab schneiden und dann entweder schneiden oder nur die Blätter - die Grünen von den Gelben oder trockenen zu entfernen und dann in Beuteln, beschriften und ins Kühlfach. 


Salbei habe ich noch verschont, da ich mir denke der wird es noch aus halten, aber ich bin mir nicht sicher, ich glaube ihn werde ich trocknen. Curry und Rosmarin habe ich, aber die sind in nen Super Zustand und sind mehrjährig. 

In der Zwischen Zeit, hatte ich Zeit über den ganzen Tag nach zu denken und danken, und mich Geistig erholen ohne Kind und ohne Mann - weil die schon geschlafen haben. 

Mein Kürbis den ich in ein paar Tagen schnitzen will um zu sehen 
wie das alles so funktioniert :)

Meine neue Identität kommt gut an, ich lerne jetzt viele neue Leute aus der Heiden Szene, ich wurde in eine neue Gruppe eingeladen und hoffe auf neue interessante Gespräche. 

Meine Tees, Süsser Apfel, French Kiss, Magen Kräuter Mischung, Herzkirsche, Beeren Tees
und Rote Früchte. Habe noch auch zwei Yogee Tees Classic und Schokolade ( Gewürz-Kräuter Tee) 
für besonder kalte Tage. 

In rein Kräuter Tees trau ich mich noch nicht so hinein, außer wenn ich sie mir helfen sollen bei etwas wie zb. Kamillen oder Salbei Tee. 

Bis bald 




Kommentare:

  1. ein schöner kürbis.auch von der farbe her.der wird sich sicher gut als wegweiser machen..

    AntwortenLöschen
  2. Danke schön, Niniane! Ja bin gespannt, wie das sein wird wenn ich ihn dann schnitzen tun werde, und wie es mir gelingt lol :)

    AntwortenLöschen