Donnerstag, 27. Oktober 2011

nach Langem wieder da :)

Leider war mein PC kaputt und ich konnte kein Internet nutzen. Aber es hat sich vieles getan bei mir - auch nutzte ich die Zeit für mich ohne Internet, wieder mit viel lesen, und Einträgen in mein Schattenbuch.

Ich habe etwas gebastelt und schon für Samhain und Halloween Kürbis geschnitzt - mein ersten im Leben, weshalb das Gesicht noch nicht so gerade ist ;) lol

und hier sind die Fotos:

so da leuchtet er so schön schon :)

so mit Licht

so sah er aus ...

Fotos von meiner Hexenschachtel:

Hexenschachtel

Mit einer Hexenschachtel kann man ganz einfach und effektiv negative Energien reflektieren. Falls man genau weiß, woher diese schlechten Energien stammen, visualisiert man bei der Herstellung der Schachtel die Person oder die Quelle. Man sollte sich aber wirklich sicher sein, um die Energien nicht an einen Unschuldigen weiterzuleiten. 
(Ein Beispiel für schlechte Energien wären zb ein Expartner mit dem man sich im Scheidungsstress befindet, mobbende Mitbewohner oder Chefs.. schlicht alles was Energie raubt oder negative Energie aussendet)


Die Herstellung einer Hexenschachtel ist denkbar einfach. Man benötigt eine kleine Schachtel (zb Geschenkkarton, zur Not auch Streichholzschachtel), einen Spiegel oder eine Spiegelscherbe die in die Schachtel passt, Klebstoffschwarze Farbe und einen Pinsel.

Klebe das Spiegelstück in die Schachtel, verschließe sie und klebe den Deckel fest zu. Wenn du magst kannst du sie auch noch in ein Stück Papier einschlagen (ähnlich wie ein Geschenk) und anschließend verkleben. Wenn du damit fertig bist, dann bemale die Schachtel an allen Seiten mit der schwarzen Farbe und stelle sie an einem Ort in deiner Wohnung auf, wo keiner sie beim Herumstöbern irrtümlich in die Hände bekommt. 

Die Schachtel darf unter keinen Umständen jemals wieder geöffnet werden! 

Wenn du die Schachtel irgendwann einmal entsorgen möchtest, ist es am besten sie an einer geeigneten Stelle tief zu vergraben.

Quelle: Hexenwissen Forum

 hab mich für zwei Acryl Farben entschieden 


So sah es aus vor dem Anstreichen  

Zwei Kästchen von einem Preis 



 Nach mehreren Anstreichen war es dann endlich fertig ;)


Aus Natur Ton habe ich Pentagramme gedrückt
die dann selbst getrocknet haben ;) 


Für das ich mich dann entschieden habe  

Schwarz angemalt 


Mit Glitzer Staub habe ich es dann noch verschönert :)  


Und hier ist die Box fertig, ich werde sie so lange benutzen bis sie voll ist 
und dann erst vergraben ;) LOL !


Noch ein paar Fotos: 

So nach der Hexenschachtel - habe ich neue Ideen wie und was ich noch basteln will, ich will und bin schon dabei, eine Weihnachts Deko für die Ausgangs Tür zu basteln ... und ein Paar Pentagrame male ich auch noch aus ...


Das Bastel Material habe ich Spontan gekauft

Bänder



Zimt, Anis Sterne und Trocken Früchte!

 Uhu, Stampfer, Pinsel

 Natur Ton

 Weihnachsthaare 


Acryl Farben / Lila und Schwarz

 Ein anderes Pentagram 

 und noch eins 


 Ein Weihnacht Baum 

Ein Butterkeks  


Noch am Arbeiten 

Tja , das war es mal ...

Na dann bis bald wieder ! 







Kommentare:

  1. Ich hab mich schon gewundert und deine Einträge vermißt. :) Schön das du wieder da bist.

    Man kann außer aus Ton übrigens auch aus Salzteig oder Wachs super "Anhänger" basteln. Das hat meine Mutter früher als Kind mit mir gemacht.

    Einfach die Ausstechförmchen vom Backen nehmen auf eine glatte Fläche legen (Frischhaltefolie). Eine Kerze in der gewünschten Farbe nehmen und das Wachs in die Formen träufeln. Pfaden zum Aufhängen noch ins feuchte Wachs mit rein und schon hast du selbstgebastelten Tannenbaumschmuck. Das blödeste ist, das restliche Wachs wieder von den Formen zu kratzen.

    Rezept für Salzteig weiß ich leider nicht mehr auswendig, aber das ging auch zum Ausstechen und festbacken und dann hatte man das auch fertig. Ist vielleicht manchmal schöner als Ton und hält sich auch.

    AntwortenLöschen
  2. Hier noch der Link, den ich beim Googeln gefunden habe: http://www.kidsweb.de/basteln/salzteig.htm

    AntwortenLöschen
  3. Danke Miro la Luna, ja, das mit dem Salzteig weiß ich - noch nicht probiert, aber im Kindergarten gesehen, ... das mit dem Wachs ist ne tolle Idee - danke schön! Auf Ebay gibt es Hexen Back Förmchen zum ausstechen, will mir die bestellen und da kann man auch was tolles sicher machen ;) lol ...

    AntwortenLöschen
  4. Falls du gerne nach schauen willst - http://stores.ebay.de/Astrids-Knusperhaus-Back-Deko-Shop

    AntwortenLöschen
  5. willkommen zurück,liebes.

    Die idee mit den naturton pentagrammen finde ich super klasse,danke dafür :) werde ich jetzt in der dunkelwerdenden Zeit wohl auch mal in angriff nehmen!Hihihi *freu*

    AntwortenLöschen
  6. Na dann freue ich mich, ja ich habe schon neue Ideen im Kopf, muss nur die Zeit dafür finden um sie in die Praxis um zu wandeln ;) werde ich dann sicher hier weiter berichten :)

    AntwortenLöschen