Mittwoch, 30. November 2011

Kein Kopf für Magie Praxis :D

Wieder eine längere Zeit nicht da gewesen, bin seit gut einem Monat jetzt verheiratet ... tja oft habe ich Junge Paare / Bekannte gesehen das wenn sie eine Ehe geschlossen haben das es aus mit der Ruhe war, da sind die ersten Probleme auch schon in der Tür gewesen.

Unser Computer hat einen Total Schaden, also muss ich wieder ins Internet Caffee - was mit nem kleinem Kind nicht gemütlich ist. Sind immer noch an Papieren zu ändern wegen Familien Namen, und alles kostet auch noch so schön. Dann war der kleine das erste mal ganz ernst krank, und ich danach auch.


Im Moment habe ich auch nicht die Kraft, mich mit anderen Dingen zu beschäftigen, aber dadurch das ich jetzt wieder kein Computer habe, kann ich wieder mehr lesen zwischen durch und im Schattenbuch wieder mehr machen. Auch tun wir in unserem Forum Wichteln und ich habe schon Panik das ich noch nix gefunden habe  für mein Wichtelchen.

Ja deswegen bin ich so wenig auf Blog, und im Moment lege ich mir Karten, habe mir vor kurzen wieder neue gekauft - Ein Göttinen Orakel  und Engel Orakel, bei den Göttinen da möchte ich sie mehr und bessere kennen lernen, und bei den Engeln erhoffe ich wieder mehr Unterstützung im Alltag und eine Art Verbindung zu Gott.


Ich Grüße Euch alle
ganz Lieb!


Dienstag, 15. November 2011

Backe , Backe Kuchen, der Bäcker hat gerufen...

Hexenkopf mit Hut, Puzzel, Besenstiel , Hexe auf n Bessen und ein Hexenhut



Endlich waren meine Ausstechformen angekommen die ich auf ebay kauft habe. 


Aber es hat noch einige Tage gedauert bis ich sie endlich ausprobieren konnte.
Da ich seit 10 Jahren keine Weihnachten feiere und schon gar nie Kekse gebacken habe / außer 
in der Schule. 

Beschloss ich mir für den Anfang was leichtes zu nehmen, ich habe Lebkuchen Teig im Lebensmittel
Geschäft gekauft. Denn ich dann mit Mehl knetete und ausrollte und dann meine Formen ausstach. 
Die erste Runde - wurde etwas Knusprig aber schön vom aussehen, die zweite Runde war noch knuspriger - weil sie etwas verbrannte, die dritte runde war schon besser - weicher wie Lebkuchen sein sollten, die vierte Runde verbrannte dann auch - aber etwas mehr als die zweite. 


Ich habe Lebensmittel Farbe gekauft ( rot,gelb,blau und grün) und Streusel - bunte Perlen, ich machte Zucker auf Guss - wobei ich sagen muss das ich keine Angaben hatte wie viel Wasser und wie viel Zucker, es wurde nicht so dickflüssig und auch nicht so stark an Farbe ... aber es schaute gleich besser aus und der Guss machte die Lebkuchen Saftiger und Süsser. 
Also war es in irgend einem Maße doch ein Erfolg. 

Schokoladen Überzug möchte ich morgen machen. Und ich habe schon alle Zutaten fürs nächste Projekt 
vorbereitet und auch das Rezept rausgesucht. 

Das nächste sollen Vanillekipferl sein!
Ich hoffe sie gelingen mir , ich freu mich schon sehr!



Hexenkopf mit Hut, Puzzel und die üblichen Weihnachts Formen




die Zucker Aufgüsse 





Bis zum nächsten Mal! 

Sonntag, 6. November 2011

Morgen ist es so weit ;)


Meine Hochzeit :) lol, und trotz Differenzen - hat sich doch meine Familie entschieden - auf Arbeit und Schule zu verzichten und zu kommen. Wow bin schon voll aufgeregt!

Wir haben am Donnerstag Ringe gekauft, und dort wo sie waren - oder drin waren gefiel mir nicht also habe ich vor lauter Aufregung nach geforscht wie man sie Energetisch reinigen kann und da kamen die Ideen :)

Folgende


  • unter fließendes Wasser abspülen
  • bei Vollmond / oder überhaupt außen Stellen zum reinigen und aufladen
  • durch Weihrauch ziehen lassen
  • oder sogar in eine Tasse mit lauwarmen Wasser und Meeres Salz
  • oder auf Salz legen 
Leider der Neumond und Vollmond war schon vorbei, habe mich für die einfachste Methode entschieden. Für Idee vier ( in eine Tasse mit lauwarmen Wasser und Meeres Salz - sogar ein paar stücke Himalaya Salz)




So kurz mal rein geschaut, komme wieder nach dem Fest! wieder rein :) bis bald!

Mittwoch, 2. November 2011

Bewusster geworden!

Samhain / Halloween ist vorbei , wieder ein Fest. Bleibt noch für dieses Jahr noch Yule - Wintersonnenwende. Ja, vorgestern bin ich raus in den Hoff und siehe die Blätter sind ganz Gelb - wunderschön schaut das aus, sie fallen schon teilweise runter. Aber es hat mein Herz sofort erfreut. Und dann dachte ich was in den Letzten Wochen geschehen war nach dem ich die Jahreskreis Fester ernster in Augenschein genommen habe. Ich bemerkte und lebte bewusster, schon zur Mabon lernte ich den Kürbis besser kennen - nicht nur vom sehen sondern auch wie man ihn zubereiten und essen kann.

Dann zur Samhain habe ich ihn entleert und geschnitzt und ich muss sagen es war gar nicht so schwer, und ich habe mich auch nicht großartig angepatzt oder blöd angestellt wie ich doch angst davor hatte. 

Mich auch damit auseinander gehalten was es auf sich hat, und heute war auch Allerheiligen, in meiner Vergangenheit lebte ich in einer Illusion geschaffen von Menschen die mir damals verboten haben noch an irgendwelche Feiertage zu glauben oder denken. Man lebte die Tage nur so dahin und vor sich hin ohne irgendwas war zu nehmen oder sich an was zu erinnern. Wenn frei war dann war frei, aber weswegen und warum habe ich oft vergessen. Gestern dachten die Menschen an ihre verstorbenen und Liebsten. Und ich habe nicht ein mal das ... weil ich es verlernt habe, aber durch dieses Feste lerne ich es wieder neu und auch dankbar zu sein. 

Auch die Jahreszeiten wahr zu nehmen, das Wetter und das vorbereiten auf die ganz Kalten Tage,abschied von warmen, vom Grünzeug usw. War eine interessante Reise für mich und bin schon gespannt auf die neue Jahreszeit und auch die neuen Feste die ich bewusster erleben darf. 

Quelle: www.dreamies.de / leider nicht mein Bild, aber das werde ich nach Holen noch im nächsten Post


Es ist schon spät und mein Zukünftiger Ehemann muss morgen früh aufstehen, 
und ich will ihn nicht mehr stören, 
nur den kurzen Gedanken wollte ich los werden obwohl ich noch so viele 
im Kopf habe. 

P.S. noch ein paar Tage und ich bin eine Verheiratete Frau!
eine verheiratete Hexe!