Montag, 12. Dezember 2011

Hexenzimmer

Hallo, Leider finde ich nicht die Zeit ohne PC hier bei euch zu sein und meine Fortschritte zu teilen. Ich hoffe das diese Situation sich bald ändert, man kann nix tun als nur sitzen abwarten und Tee trinken.

Gestern habe ich ausgemisstet und Möbel verschoben

alles unbrauchbare und Sachen die Lange nicht gebraucht wurden aber immer aufgehoben entweder in den Keller gebracht worden oder für immer abschied genommen in den Mist

Hat teilweise gut getan, leider der weile teilweise weil ja noch nicht alles fertig ist, es liegt noch viel auf den Boden muss mich da jetzt noch durch wüllen weil ja die brauchbaren Sachen nicht mit weg geschmissen sein sollen.

Ja und so ist jetzt aus der Abstellkammer ein Raum geworden wo Wäsche abgestellt wird in Körbern und mein Schrein und Altar stehen können - und wo es meinen Mann nicht stört, wo es keine sehen muss ... und wo eh schon meine Pflanzen und Kräuter stehen.

Noch nen kleinen Anstrich braucht es und der Teppich wartet in der Waschmaschiene zum Waschen und trocknen und es ist schon fast ein gemütlicher kleiner Raum mit vielen Kerzen und Steinen LOL


Kommentare:

  1. huhuu..wie schöööön-.Man jetzt bin ich ein klein wenig neidisch ;) nein,nein,ich freu mich total das du dich nun etwas entfalten kannst..ich hoffe das ich auch mal solch ein glück haben werde..

    AntwortenLöschen
  2. ja unglaublich gel - am Anfang hat mein Mann alle meine Bücher zerissen und wollte mir das Hexen Leben verbitten und jetzt habe ich mein eigenes Eckerl im Haus :)

    AntwortenLöschen
  3. oh wie gemein!heut zu tage sollte man respektieren,was man glaubt oder auch nicht ;) aber schön das er es verstanden hat und ihr dennoch euren weg gemeinsam gehen könnt :) mein mann glaubt auch,ich spinne,aber trotzdem lässt er mich machen ^^ so bin ich wenigstens beschäftigt,wenn er auf montage ist,und muss sich keine sorgen machen,das ich was unvernüftiges tue ;) (was ich ja nicht vor hab)

    AntwortenLöschen