Sonntag, 9. Dezember 2012

Schoko Sterne

Jedes Jahr nehme ich mir vor ganz toll und ganz viel zu Backen. Ich kann mich noch erinnern als Kind, als wir noch Weihnachten gefeiert haben, war das ganz normal.  Dann hatte ich ne Auszeit von 10 Jahren als Zeuge Jehovas ( da wird kein Kirchliches oder anderes Fest gefeiert ) ... Also gab es keine Kekse (heimlich gekaufte schon).


Dann kamen meine ersten Weihnachten, und ich habe angefangen zu backen und musste feststellen wieso man solche Kekse eigentlich nur ein mal in Jahr backt. Mehl war überall und mein ein Jähriger hat sich darin gewälzt. Also habe ich nur ein mal vor Weihnachten gebacken. Dieses Jahr habe ich mir auch vorgenommen ur viel zu Backen ...


Naja irgendwie hatte ich dann doch keine Lust, dann hatte ich wieder schlechtes Gewissen, weil ich es mir vorgenommen habe und es wieder nicht geschafft habe. Dann dachte ich mir ach , lass es sein, musst du nicht backen, backt nicht jeder usw.

Und dann habe ich auf www.hexenwissen.at Forum das Rezept für Schoko Sterne gefunden und wusste ich will die machen. So dann habe ich wenigstens ein mal vor Weihnachten gebacken.


Schoko Sterne Rezept:

200 gr. Mehl, 150 gr. Butter, 1 Eigelb ( wobei hier muss ich sagen war ich mir nicht sicher ob man das Eigelb benutzen soll ohne dem Eiweiß - ich habe das ganze Ei genommen ).  100 gr. Zucker, 30gr. Kakao (da habe ich den bitteren genommen ), 1 Prise Salz , 200 gr. Schokoladen Kuvertüre für die Glasur ( da muss ich sagen war ich zu Faul - hab eine von Dr. Öetker genommen - die macht man im Wasserbad heiß.

Das sind die Kekse schon fertig :) 

Man mischt alle Zutaten miteinander, knetet es zu einem Teig, und stellt es für ne Halbe Stunde Kalt ( ich habe es in den Kühlschrank getan). Danach wird der Teig ca. 5 mm ausgerollt, gestochen, und auf 200 Crad ca. 10 bis 12 min. gebacken und dann mit der Schoko Glasur bestrichen. 

Ich hatte Lust auf mehr und habe Streuseln, Perlen - leider von Dr. Öetker - die sind so hart und schmecken nicht so gut wie die Produkte von BioVegan aber die Schoko Herzen sind von dieser Firma. 





Ob ich noch mal backen werde ? Ich weiß es nicht vielleicht kommt es noch über mich ...


Bis Bald! 

Kommentare:

  1. hallo liebe junghexe:-)))
    die sehen aber lecker aus, die muss ich auch mal probieren. ich hab gestern gugelhupf gebacken und marmelade...ja..ich kanns net lassen...hab nochmal die mit hocaido kürbis -zimt gemacht:-)) das rezept geb ich dir gerne:-)

    und dankeeeeeeeeee für die vielen blogeinträge...hab erst gedacht oh je..spamm..aber nein...alles liebe einträge von dir...ich glaube ich hab fast alle geschafft zu beantworten:-))ggglg aus dem verschneitem fichtelgebirge:-))sendet dir die
    sonnengewand^^v^^

    AntwortenLöschen
  2. Bitte :), bin mal fast ganz deinen Blog durch gegangen, weil du immer so fleißig bei mir ließt. Ich werde dann wieder in ein paar Tagen bei dir rein schauen.

    Das mit der Marmelade ist mal interessant für mich, ich sehe das du wohl ne Leidenschaft dafür hast, ich finde das Toll.

    So bis Ende Dezember werde ich vielleicht noch ein mal Backen , hab ein Veganes Rezept mal gesehen, mal sehen ob ich es noch schaffe bis dahin ... :) werde es dann zeigen.

    AntwortenLöschen