Samstag, 29. Dezember 2012

Vorsätze fürs neue Jahr ?

Das alte Jahr ist schon fast um, gestern musste ich zusammen halten was habe ich geschafft und was nicht.
Ich muss sagen - das vieles was ich geschafft habe nicht aus diesen Jahr ist, sondern sich durch die Jahre durch gewurstelt hat.


Es hat einige Jährchen gedauert das gewisse Sachen - oder Punkte ich auf meiner Liste abhacken konnte.

Wie das Los lassen von Vergangenheiten
Das Los lassen von alten Verletzungen oder Personen in der Familie
Das Los lassen alter Liebe
Los lassen von alten anderen Sachen ....
Bei behalten von Job ... trotz kritischen Zeiten ...

Schwierigkeiten überwunden und jetzt kann das Jahr kommen


Vor kurzen hat mir jemand gesagt man soll keine Vorsätze fürs nächste Jahr nehmen, da die meisten eh nur Versprechen nicht halten, nach ein paar Wochen oder Monaten tun sie es aber wieder vergessen ... ect. 

Aber so bin ich halt, ich habe wieder neue Vorsätze fürs neue Jahr und die nächsten Jahre, nach dem ich so viel geschafft habe, möchte ich jetzt nicht stehen bleiben. 

Ich hoffe im nächsten Jahr alte Verhaltensmusster, Enge - Zwänge und Mauern in meinem Innern zu durch brechen. Und lockerer mit Schwierigkeiten um gehen und auch selbst jeden Tag Glücklich sein, mein Leben so zu leben wie ich es mir wünsche und nicht wie es andere wollen ... und sich selbst nicht abhalten davor. 

 

Bald ist ja Silvester und deshalb wünsche ich allen schönes 
Feiern und Glücksbringer einkauf 

Bis Bald!


Kommentare:

  1. hallo liebe Violetta,
    ich wünsche dir einen guten rutsch ins neue Jahr.das du erfolgreich bist mit deinen Vorsätzen und auch weiterhin nur die besten wünsche

    AntwortenLöschen
  2. Hallo, Niniane :) Ich wünsch dir auch alles Liebe fürs neue Jahr <3

    AntwortenLöschen
  3. Ich wünsche dir viel Erfolg dabei :)
    Und zu deiner Frage, ich bin seit 4 Monaten Muslima und sehr glücklich damit. Ich hoffe jedoch dass ich mich 2013 intensiver damit auseinander setzen kann. Also wirklich mal Arabisch lernen, Inhalte analysieren, mehr Praktisch umsetzen etc.

    AntwortenLöschen
  4. WOW! ähhh ... wie kommt man zum Islam ? Oder ist deine Familie mit dabei , bist du so aufgewachsen oder bist du von alleine dazu gekommen ? Also von der Religion bin ich nicht so interessiert, aber von dem das du selbst sagst du bist vier Monate dabei, wow, :) Viel Freude damit und darin :) danke schön! Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hatte ein unglaublich spirituelles Erlebnis, als ich den Koran lesen wollte. Ich habe nicht an Gott geglaubt (war ehr so naturspirituell unterwegs) und konnte darum auch mit dem Koran nichts anfangen. Schon beim Anfang dachte ich... Aha. Und das wars. Aber ich wollte gerne verstehen, wie man an Gott glauben kann. Ich befand, die beste Variante wäre, Gott persönlich zu fragen. Also sprach ich ein Gebet, dass falls es einen Gott gibt, er mich mir bitte zu erkennen geben soll und mir ebenso zeigen soll, was denn nun der Sinn vom Koran ist.
      Als ich das nächste Mal den Koran anfasste, bekam ich Gänsehaut, unheimliche Wärme und von der einen zur anderen Sekunde hat sich meine ganze Weltsicht geändert und plötzlich war alles so wundervoll und in meinem Kopf war nur noch Allahu Akbar. Gott ist groß. riesengroß, unerfassbar. Und plötzlich machte alles einen Sinn.
      Weiterhin ist mein Mann Moslem, sonst wäre ich wohl nicht auf die Idee gekommen, den Koran zu lesen. Aber beeinflusst wurde ich von ihm nicht, ich kenne ihn ja schon lange. Wahrscheinlich hat Gott ihn mir geschickt, damit ich auf diese Idee komme ;)

      Löschen
  5. Ok ... also so Erlebnisse kenne ich aus dem Christentum von anderen ... aber wenn es dir Freude macht, dann wünsche ich dir noch weiterhin Freude auf deinen neuen Lebensweg :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu,
      Ist wahrscheinlich schwer sowas nachzuvollziehen, wenn man nicht selbst diese Erfahrung gemacht hat. Das Gefühl übertrifft alles was man sich vorstellen kann. Hätte mir früher jemand so etwas erzählt, hätte ich ihn für verrückt gehalten. ;)
      Lg.

      Löschen