Dienstag, 17. Dezember 2013

So es ist vollbracht!

Neue Adresse lautet http://violettaswelt01.blogspot.co.at/ wie schon angekündigt, es hat nur mit der 01 geklappt ... ich habe allen meinen Lesern die mir folgen eine pn gesendet, leider steht bei der Antwort - falls mir wer antworten will die mwezi1983@yahoo.de / leider stimmt diese Adresse nicht mehr, sie funktioniert nicht mehr.

Ich habe hier die Adresse geändert, aber irgendwie :( will des auch nicht funktionieren ... keine Ahnung an was das liegt auf jeden Fall - falls wer antworten möchte dann wäre meine andere email - HexeVioletta@yahoo.de / und wenn nicht ist auch gut :) ... wollte nur bescheid geben, nicht das wer antwortet und ich antworte nicht ...

Wünsche euch noch alles Liebe und melde mich wieder!
Bis bald! 

Sonntag, 15. Dezember 2013

Blog Adresse

Also ich will - in - violettaswelt.blogspot.co.at ändern oder wenn es nicht geht in violettaswelt01.blogspot.co.at - bis jetzt hat es mit der 01 bei meinen anderen Blogs so geklappt, also falls ich euch nicht erreichen sollte, das ihr das wissts ...

Werde entweder Monntag oder Dienstag die Änderung machen, also Zeit das einige das mit bekommen :)

Liebe Grüße!


Blog Adresse ändern wollen

Hallo meine Lieben!

Ich möchte meine Blog Adresse ändern in Violettas Welt - ob da noch extra Buchstaben oder Zahlen kommen - weiß ich nicht weil - ich nicht weiß ob das einfach so angenommen wird. Will euch aber als Leser nicht verlieren ... Ich werde euch versuchen dann nacher alle an zu schreiben die ich auf der Liste habe ...

Ich wollte es so belassen mit JunghexeinAusbildung - aber es stört mich doch - ich würde meinen Blog doch mit meinen Namen gleich halten, weil ich mich noch zwar nicht als Alte Hexe fühle aber auch nimmer als ne Jung Hexe, wenn dann bin ich die Violetta.

Ich warte mal eins zwei Tage ab ... und dann werde ich die Adresse - wechseln - wenn ihr mich nicht mehr findet dann wisst ihr warum ...

Liebe Grüße und ich hoffe ich höre was von euch auf der neuen Adresse!




Samstag, 14. Dezember 2013

Vanille Kipfel und Pentagram Kekse!

Was ich die Jahre rund um Weihnachten nicht geschafft habe an Backen  , ist es mir jetzt endlich gelungen.

Heute habe ich Linzeraugen Kekse gemacht , der Teig war aber so weich obwohl ich mich ans Rezept hielt, das ich dann draus Pentagram Kekse gemacht .

Und dann habe ich Vanille Kipfel gemacht ...



Revu passieren von allen Keksen 



Ansonsten gab es noch ein Avocado Salat

eine halbe Gurke
10 ca. Cherry Tomaten
ein paar Weiße Bohnen aus 
der Dose, abgetropft und gewaschen

alles klein schneiden, mit den Bohnen mischen 
Gewürzt - mit Knoblauch, Salz, Pfeffer, Curry, Petersilie, Basilikum und Oregano 
und ein Schuss Zitronen Saft. 

Dann eine Avocado in der Mitte aufschneiden, 
Kern raus, 
Inneres aus Löffeln 
klein schneiden in den Salat
mischen 

und dann 
in die Schalle 
fühlen 

und ein Löffelchen 
Free Egg Mayo / oder normal Mayo


So das war mal für heute 

Bis Bald! 




Bis Bald! 







Donnerstag, 12. Dezember 2013

Spitzbuben!

Heute habe ich mit meinen Sohn Spitzbuben gebacken - Veganpassion - Rezept hier , war schön das erste mal hat er mit geholfen ... am Ende ist noch ein bisschen Teig übrig geblieben habe ne Kugel gemacht mit Zahnstocher ein Pentagram ausgedrückt ...


und so sah es dann aus ... na ich habe mit Zucker Farben nach - Wind Richtungen gemalt. 



Und jetzt bin ich am nach denken ob ich , nicht noch mehr backen soll 
für Yule!


BIS BALD!


Sonntag, 8. Dezember 2013

Mitternachts Putz!

Gestern war ich so müde, obwohl ich so lange geschlafen habe. Erkältung glaube ich braut sich auch zusammen ... niesen und kalte Füße ... aber naja dann habe irgendwie angefangen gegen 19 Uhr zu putzen bis hin Mitten in der Nacht ...

Ich habe meine Kammer aufgeräumt, umgeräumt, Sachen leider weg geschmissen  ich hätte nicht gedacht das ich noch so viel Sachen die leider abgelaufen sind - da tut das Herz weh ( unter anderen Kräuter & Gewürze) ...

Auch einige Kräuter die ich vor zwei Jahren getrocknet habe ...  - das Jahr 2013 - war Kräuter und Projekt Mäßig nicht so toll ... naja denke und hoffe das neue Jahr 2014 wird besser ..



Beim zweiten - lol so viel hat sich an gesammelt - Buchweizen, Linsen, in einer anderen Box vom Netle noch ne andere Art von Linsen , braune - Afrikanische Bohnen ... Goldhirse , und vieles andere an Proteinen und Eisen auf Pflanzlicher Basis - "stolz" ... 


Mein Küchenregal - war immer pump voll - wie so ein kleiner Messi Chaos 


und jetzt alles in Gläsern ... 

Und hoffe in Frühling 2014 klappt es mehr mit den Kräutern und selber trocknen ... 

An dem Tag ist auch noch der neue http://www.hexenwissen.at/ Kalender gekommen ... 


und als ich dann endlich fertig mit dem umräumen, war und Geschirr waschen 
war auch der Kuchen auch fertig 



Bananen , Mandel & Zimt Kuchen
Zutaten: 
250 gr.Vollkorn Mehl 
1 Tl Salz 
1 gehäuftes Tl Backpulver
1 Tl Zimt 
4 reife Bananen - klein 
100 ml Pflanzen Öl / Raps
25 gr. Margarine
175 gr. Melasse Zucker
2 Tl - Ei Ersatz
175 gr. Mandeln 
eine Prise Salz 

Zubereitung:
Backofen auf 180 C grad vorheizen ... 
Vollkorn Mehl, Backpulver, Zimt und Salz in eine Schüssel hinein und mit einer Gabel vermischen.  Die Bananen mit einer Gabel in eine anderen Schüssel zerstampfen. Und dann diese und alle anderen Zutaten außer den Nüssen. Mit einem Handrühr Gerät - die Mixture bis sie Glatt rühren. Dann die Mandeln dazu unterheben. 
Löffelweise in die Kasten Form - und ca. 1 - bis 1 1/4 Stunde backen, ein Stäbchen Probe zeigt ob der Kuchen fertig ist ... 



Der Kuchen und die Putzerei war ca. um 1:30 Uhr Nachts fertig, aber ich war auf ein mal auf nen Adrenalin Kick - also am liebsten hätte ich weiter geputzt ... ob das an den Rosmarin Öl - Duft Lampe gehangen ist ... 


Naja - denke das es so ein Abschluss Putz für dieses Jahr war , um ohne Balast ins neue zu starten! 

Bis Bald!




Donnerstag, 21. November 2013

WOW!

Grad gesehen das die 10.000 geknackt wurde - an Aufrufen meines Blogs , oh das freut mich! 


Dienstag, 19. November 2013

Wer bin ich ...

Heute ist ein Regnerischer Tag, wir sind heute daheim, mein Schatz in einer anderen Stadt ...
Bin irgendwie melancholisch drauf, bin irgendwie im Gedanken bei mir ...

In letzter Zeit wieder Lästereien und Mobbing im Netz begegnet zu meiner Person.
Auch rührte mich eine Geschichte in einem Forum einer Frau wie viel übles sie schon im Leben durch gemacht hat, und das hat mich wieder an mich erinnert.

Und wie manchmal Menschen zu einander Gehässig sein können nur weil man anders ist, oder weil man nicht so ist wie sie oder aus der Masse halt raus sticht ... und das ich seit ich die Zeugen Jehovas seit 2009 verlassen habe das ich mein neues zu Hause im Spirituellen Leben / auf den Pfad der Hexe wieder gefunden habe. Und manchmal gab es Winde - Stürme und Wüsten - ich immer wieder hier her gefunden habe.

Jetzt seit fast zwei Jahren verfolge ich das Interesse dem Leben als Veggie und Veganer - leider muss ich zu geben kann ich doch nicht 100% Fleischlos leben , ich kasteie mich deswegen schon selbst in meinen Gedanken. Mein Schatz ist aus dem Haus. Sein Händel wäre bis heute - ... ich habe es entsorgt - erstens roch es nimmer frisch und zweitens sobald er weg war, habe ich wieder meine Veganen Produkte ausgepackt und auch bin Vegan Einkaufen gegangen ... ob ich jemals 100% schaffe so zu leben  Gestern diesen Blog Eintrag gelesen ... http://totallyveg.blogspot.co.at/2013/11/vegan-ist-normal.html - das würde ich mir auch wünschen ...


Quelle : Minerwas Hexenhof

Dieses Bild gesehen auf Facebook ... - die Göttin - ist meiner Figur - die Kette ist ausverkauft - wäre eh leider zu teuer für mich - spricht mich aber total an. der Göttinnen Körper - hilft mir mich selbst an zu nehmen. 

Meine Mutter nimmt mich leider nicht so an , ich weiß nicht wieso ich im Leben auf ihre Meinung so aus bin ... Zum Glück habe ich einen lieben Menschen jetzt seit kurzem Kennen lernt - der mich so an nimmt wie ich bin, und ich mich das erste mal fallen lassen konnte ... ob es der Person ist die ich bin oder auch dem Körperlichen - so wohl wie jetzt habe ich mich schon lange nicht mehr gefühlt. 

Somit bin ich heute am nach denken welchen Title / welche Schublade kann ich mir geben ... und wenn ich in gar keine passe  ? 

An manchen Tagen - fühle ich mich wohl so wie ich bin, an manchen dann wieder weniger und frage mich wer ich bin ... oder liegt es am November ... 

Naja ... das sollte mein heutiger Eintrag sein ... 

Hab grad in den Postfach geschaut, und einen Brief von JOYA Soja kriegt - eine Gutschein Karte von 5 Euros - habe mich vor einer Woche auf der FB Seite - beschwert über zwei mal - aufgeblähten - Säuerlichen Vanille Joghurt - Soja ... Freue mich  weil ich eigentlich mich nie beschwere - und deswegen wohl nie was kriege ... das ich mir jetzt überlege was ich davon kaufe ... aber Soja Vanille Joghurt werde ich leider von ihnen nicht mehr kaufen ( nach dem es zwei mal hintereinander passiert ist ) und ich noch von jemanden anderen gehört habe die ähnliches erlebt haben ... werde ich den Gutschein auf jeden Fall nutzen aber in ein anderes Produkt ... 




So das war mal für heute - wünsch euch noch nen schönen Abend! 



Montag, 18. November 2013

Wochenende - Schlossberg Graz besucht

Also ich lebe seit 8 Jahren in Graz, und mein Schatz ist erst neu in Graz und ich zeige ihm die Stadt und am Samstag waren wir zum zweiten mal - versucht hinauf zu gehen und dieses mal auch angekommen - das Wetter hat mit gehalten.

Es gibt drei Wege ( oder zumindestens die , die ich kenne ) zum rauf gehen ... die einen mit der Treppe , die einen mit der Bahn und einen Weg mit dem Waldweg ( und diesen sind wir gegangen ) weil wir nen Kinderwagen rauf schieben mussten.

Ich habe Fotos in Collagen gemacht - die wichtigsten so zu sagen, eigentlich fast 100 Fotos gemacht - viel von Natur und so ... aber diese drehen sich um die Aussicht und weniger um die Natur ...




und 


bei der Statue in der Mitte kann ich mich nimmer erinnern um wem / was es sich da handelte


dieses Herbst Foto habe ich noch bei uns gemacht - ich muss euch das zeigen - es schaut sehr schön aus 

und das ist was ich letztens nach dem Ausflug gemacht habe 

Vegane - Schwarzwälder Kirschtorte 
nach diesen Rezept hier gemacht: 

Irgendwie wird die noch nix vom Aussehen - aber so ist die Super lecker 
dieses mal Cocos Creme genommen 


Na dann bis bald meine Lieben!






Mittwoch, 13. November 2013

Angefangen schon mit dem Backen für die Weihnachts Zeit ...

Das schöne Bild haben wir ( also ich und mein Schatz ) gefunden ... 
und fotografiert 
und eigentlich ist es kein Besonderer Ort ... 
aber ich spürte die Kraft der Natur und fragte mich selbst 
wieso ich diese Orte trotzdem nicht nutze zum 
Kraft schöpfen und besuchen 



passt auch gleich zu Werbung machen ;) 


Und die Kekse habe ich gebacken - vor zwei Tagen und heute Nacht dekoriert ... 

erst mals Schoko Sterne Teig - vor zwei Jahren schon hier mal gezeigt - dieses mal halt Vegan 

150 gr. Margarine 
200 gr. Mehl 
1 EL Soja Mehl / 2 El Wasser
100 gr. Zucker
30 gr. Kakao 
1 Prise Salz
10 - bis 12 min. backen bei 200 C

* 200 gr. Schoko Kuvertüre zum überziehen, aber ich habe was anderes 
verwendet leider nicht Vegan
bin nicht dazu gekommen was zu bestellen 



Zimt Sterne Teig 
ein ähnliches gefunden und nach gebacken 
und muss sagen das mag ich lieber 

40 gr. Hasel Nüsse gem. 
200 gr. Mehl 
150 gr. Puder Zucker
2 TL Zimt 
150 gr. Margarine
1 Prise Salz
3 EL Wasser

Hasel Nüsse kurz ohne Öl anrösten und abkühlen lassen 
Mehl , Puder Zucker 1 TL Zimt, Salz, Vermischen dann Margarine und Hasel Nüsse dazu geben - zu einem 
Teig vermengen und 10 min. Ruhen lassen. 

Ausrollen und Sterne stechen, dann bei 200 gr. ca 10 min. backen 
* Man kann aus einem Zitm TL und einem EL Puder Zucker und etwas Wasser 
eine Glasur ein mischen , die ich gegen andere Deko auch leider nicht ganz Vegan 
ausgetauscht habe ... 



Denn Kiddys gefallts  - ich wollte mal früher was anfangen zu backen 
meinem Afrikanischen Freund gefallts auch :) 

Ich hoffe noch Vanille Kipferl zu backen und wollte ein einfaches Früchte Brot backen ... 
mal schauen was sich noch ergibt ... 





Donnerstag, 17. Oktober 2013

Herbst 2013

Seit einigen Tagen schaffen wir es meine Kinder und ich wieder mehr in die Natur raus zu gehen. Ich genieße wieder den Herbst, die Farben, den Wind, die Milde Sonne und das wie sich alles verändert. Wir sind per Zufall in zwei Großen Parks gelandet und dadurch waren wir wieder in der Natur, und das hat mich auch motiviert heute raus zu gehen und morgen habe ich mir auch vorgenommen in einen anderen Park zu fahren und dort schöne Herbst Fotos zu machen ...


Es war so schön, wir haben uns auf eine Bank hingesetzt, die kleine hat geschlafen und mein Großer war auch brav ( sehr lebendiges Kind ) , und er saß mit auf der Bank und hat mit beobachtet, die Sonne Schien es war wirklich sehr schön. Ich wollte gar nicht mehr aufstehen wollte am liebsten dort länger sitzen bleiben ... 




Dann sind wir noch ein Stückchen gegangen und noch mal auf ein Bänkchen gesetzt, der kleine hat mit einem Stock gespielt und ich habe ihn dabei beobachtet. Später sind wir noch in den Hoff bei uns gegangen - Kinderspielplatz auch mit Wiese und Bäumen und Bänken. Es war ein schöner Tag - ich habe es sehr genossen. Und will es bis zum Winter mehr mals genießen. 






mein Sohn 3 Jahre alt


Bis Bald!