Montag, 7. Januar 2013

Kräuter säen, Gemüse pflanzen und anbauen und Keimlinge und Sprossen :D

Dieses Jahr möchte ich Kräuter selbst säen, gegeben falls auch Tomaten und Paprika.
Letztens habe ich auch per Zufall gesehen , nach dem ich meine Bohnen (Afrikanische ) zu lange im Wasser eingeweicht das sie angefangen haben zu Keimen ...

Ich war schon beim Gärtner, habe mich informiert, das mit den Kräutern erst ab Ende Februar gut ist zu säen. Töpfe und über Töpfe habe ich, Erde auch ... nur die Samen muss ich noch besorgen. Ich denke die werde im Lebensmittel Geschäft finden. Denn der Gärtner meinte die verkaufen nur die Pflanzen.


Töpfe, Über Töpfe und Erde

Auf anderen Websides habe ich mich um geschaut und notiert ein paar Sachen ...

Einiger meiner Auszüge meiner Notizen, die ich mir gespeichert habe:


Im Februar säen
Nun können gegen Monatsende die Samen von Pastinaken und Dicke Bohnen, auch Acker- Sau- oder Pferdebohnen genannt ausgelegt werden. Erfahrene Gärtner wissen, dass früh ausgesäte Dicke Bohnen weniger von der schwarzen Bohnenlaus befallen werden. Am Fensterbrett können schon Chili keimen.

Aussat Mitte bis Ende März
Jetzt kann man Spinat, Erbsen, Zuckererbsen, Frühlingszwiebeln, Zwiebeln, Schwarzwurzeln, Schnitt- und Pflücksalate, Mairübchen, Karotten und Möhren, Radieschen und Rettiche sowie Schnittlauch und Petersilie ins Gartenbeet säen. Tomaten und Paprika aussäen und bei etwa 20 Grad sehr hell stellen.

Ab April lassen sich ins Gartenbeet säen
Alle Salate und Gemüse wie im März. Außerdem Mangold, rote Rübe, Kerbel, Kopfsalate. Am Fensterbrett kann Basilikum wachsen.

Ab Mai die meisten Gemüsesorten im Garten oder teilweise auf dem Balkon aussäen
Schnitt- und Buschbohnen, Stangenbohnen, Chicoree, Zuckerhut oder Zichoriensalat, Krach- und Eissalat, Wirsing, Kohlrabi, Mais, Kürbis, Zucchini, Sommerspinat. Außerdem Kräuter wie Dill, Rosmarin, Thymian, Salbei, Oregano, Basilikum.

Aussäen im Juni
Sommersalate, Rote Beete, Rettich, Radieschen, Zuckerhut/Zichoriensalat, Buschbohnen, Mairübchen, Sommerrettich, Zucchini, Dill, Petersilie, Borretsch, Schnittlauch.

Im Juli kann noch gesät werden
Grünkohl, Chinakohl, Winterendivie, Fenchel, Radiccio, Chicorree, Zucchini, Romanasalat, Radieschen, Sommerrettich, Herbstkopfsalate, Buschbohnen, Petersilie, Borretsch, Dill.

Im August säen
Feldsalat, Spinat, Winterrettich, Radieschen, Petersilie gedeiht jetzt besonders gut und wird überwintert für`s kommende Jahr, Winterpostilein, Schnittsalate.

Im September
können noch Radieschen ausgesät werden, sie sind in 6 Wochen Ernte reif. Ggf. etwas abdecken mit Schutzvlies, falls Frost angesagt ist.

Setzlinge erleichtern die Gartenarbeit
Wer sich beim Gärtner Setzlinge besorgt, hat weniger Arbeit. Die Setzlinge werden meist zu den richtigen Zeiten, in denen sie ausgepflanzt werden können, angeboten. Wer diesen zeitlichen Vorsprung nutzen möchte, findet hier eine kleine Übersicht.

Setzlinge im März und April
Einige kälteunempfindliche Gemüsesorten wie Wirsing, Blumenkohl, Rotkohl, Kohlrabi, Weißkohl, Brokkoli, Kopfsalate vertragen die zeitige Auspflanzung in den Garten. Auch Steckzwiebeln und Kartoffeln kann man gegen Ende März in die Erde bringen.

Auspflanzen ab Mai
Ab Mitte des Monats können die Tomaten ins Beet umziehen. Außerdem Paprika, Chilli, Porree, Römischer Salat, alle Sommersalate, Gurken und vorgezogene Bohnen. Für Kräuter wie Bohnenkraut, Borretsch, Rosmarin, Thymian, Basilikum ist jetzt die richtige Zeit zum Einpflanzen ins Gartenbeet gekommen.

Pflanzzeit im Juni und Juli
Setzlinge von Radiccio, Endivien, Knollensellerie, Rosenkohl, Chinakohl, Zucchini, Fenchel, Adventswirsing.

Im August können folgende Setzlinge ins Gartenbeet
Verschiedene Sorten der Wintersalatsorten wie Kohlrabi, Endivien, Eissalat, Herbst- bzw. Winterkopfsalate, Grünkohl noch Anfang des Monats,



Quelle: http://suite101.de/article/kalender-zum-aussaeen-von-gemuese-und-kraeutern-a68383#axzz2GlqALF1J


September und Oktober
…die beste Zeit zum Umtopfen und Pflanzen unten genannter Gartenkräuter und Balkonkräuter.
Genügend Platz für die Wurzeln
Das Pflanzloch muss reichlich groß ausgehoben und tiefgründig gelockert werden. Es sollte doppelt so groß sein wie der Wurzelballen. Nachdem es zu einem Drittel mit Pflanzerde und Kompost gefüllt ist, kann die Pflanze eingesetzt werden.

Kräuter, die für eine Herbstbepflanzung geeignet sind
Mehrjährige,
Winterharte,
Stauden wie zum Beispiel
Wermut
Minze
Artemisien
Beifuß
Eberraute
Estragon
Ysop
Thymian
Zitronenthymian
Currykraut
Weinraute


Quelle: Quelle:
Die besten Kräuter für Beete und Töpfe von Ute Bauer
www.gartentechnik.de Pflanzzeit Herbst

Gestern habe ich dann eine Tolle Seite gefunden  http://sprossen-selbstgemacht.de/ mit den Sprossen und Keimlingen ... wobei ich sagen muss das ich nicht Interessiert bin daran es zu essen, einfach nur zu sehen wie es wachst :) ... da ich selbst Schwanger bin und naja was ich nicht kenne, esse ich nicht :).

http://sprossen-selbstgemacht.de/anbau-methoden/index.htm = Sprossen können auf verschiedene Arten angebaut werden.
Bei allen Anbaumethoden geht es darum, die Samen und später die Keimlinge regelmäsig mit Wasser zu versorgen. Bei den meisten Sorten reichen zwei bis drei Spülungen man Tag, schleimige Arten brauchen mehr Spülungen.
Die Keimlinge brauchen außerdem Luft und in den letzten Tagen meist etwas Licht.
Am besten gedeihen sie zwischen 18°C und 20°C.
Wenn es kälter ist, keimen und wachsen sie zu langsam, wenn es zu warm ist, neigen die Sprossen zum Schimmeln und zum Gammeln.
Wichtig!
Sprossen sollten nie in der prallen Sonne stehen, denn das wird ihnen erheblich zu warm.

Sprossen Gläser Methode - man kann welche selbst basteln oder bestellen 
hier wie man das machen kann ... http://sprossen-selbstgemacht.de/anbau-methoden/gurkenglas.htm

Hier kann man ein Sprossenglass bestellen - gar nicht so teuer - http://www.amazon.de/A-Vogel-Keimglas-1-St%C3%BCck/dp/B00336DN9S/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1357503374&sr=8-1

Sprossenturm - auch eine Methode des Keimen
http://sprossen-selbstgemacht.de/anbau-methoden/sprossenturm-keimapparat.htm

Und hier kann man so einen Turm auch bestellen  
Preislich finde ich es auch ok 
http://www.amazon.de/Kiepenkerl-Sprossenbox-Keimgarten-Keimger%C3%A4t/dp/B000PH9APE/ref=sr_1_5?ie=UTF8&qid=1357503374&sr=8-5

Dazu gibt es hier ein Buch mit Rezepten ... im ersten Moment bin ich aber nicht ums Essens Willen interessiert nur um das wachsen  
http://www.amazon.de/Das-gro%C3%9Fe-Buch-Sprossen-Keime/dp/3453054229/ref=sr_1_6?ie=UTF8&qid=1357503374&sr=8-6

Ich werde wohl das este Sprossen Glas selbst basteln :) und machen ... 
Da kann man Anhand Fotos sehen wie man so eins macht und wie man es benutzt :) 
http://sprossen-selbstgemacht.de/anbau-methoden/gurkenglas.htm

Aber ob draus was wird, weiß ich nicht, also in der Tabelle steht nix von Bohnen ;) ... ich werde weiter recherchieren ... 


Meine Versuchs Kaninchen ;) ... Augenbohnen und Braune Bohnen 
je 8 Stück im Wasser, lasse ich mal jetzt 24 Stunden Keimen und mal 
sehen was sich ergibt ... 

Kommentare:

  1. Huhu..
    oh da sind wir beide im pflanzwahn..wobei ich Paprika,chili und Tomaten jetzt schon aussäe.Die stehen eh am Fenster und brauchen das warme um zu keimen..

    AntwortenLöschen
  2. Für die Paprikas, Chilli und Tomaten - nimmst du wahrscheinlich Samen ? Ich habe auch irgendwo gelesen für die Paprika kann man die Kerne aus der Frucht nehmen ? Hast du das mal probiert ? Ich hätte nämlich Paprika und solche Art Chili Pfeffer ;) ... ???

    AntwortenLöschen
  3. Ja ich nehme immer die kerne aus der eigenen Zucht :) da weiß man das man die Sorte besonders mag..
    das geht mit einigen Gemüse Sorten (Tomaten,chilli,Paprika) musste nur vorher trocknen und dann kannst die einpflanzen :)

    AntwortenLöschen
  4. Danke für den Tipp mit dem :) Trocknen ... na dann werde ich sie vorher trocknen , falls was wachsen sollte werde ich sie dann weiter verwenden Also meine Bohnen sind nicht gekeimt :( obwohl letztens schon und jetzt nicht ... dann mal ist das Projekt tod :( ...

    AntwortenLöschen
  5. nicht aufgeben... Übung macht den Meister...im Frühjahr gibt es bei dm-drogeriemarkt immer mungobohnen und andere Bohnen mit keimglas...das ist eigentlich ganz easy :)

    du kochst ja auch gerne oder? schau mal ich hab nen blog aufgemacht..würd mich freuen wenn du mal vorbei schaust :)
    http://katiskochtopf.blogspot.de/

    Liebste grüße
    Niniane

    AntwortenLöschen
  6. Niniane - dann bin ich gespannt auf deinen neuen Blog, werde ganz sicher gleich nach schauen :)

    Danke :) ...

    AntwortenLöschen