Donnerstag, 17. Oktober 2013

Herbst 2013

Seit einigen Tagen schaffen wir es meine Kinder und ich wieder mehr in die Natur raus zu gehen. Ich genieße wieder den Herbst, die Farben, den Wind, die Milde Sonne und das wie sich alles verändert. Wir sind per Zufall in zwei Großen Parks gelandet und dadurch waren wir wieder in der Natur, und das hat mich auch motiviert heute raus zu gehen und morgen habe ich mir auch vorgenommen in einen anderen Park zu fahren und dort schöne Herbst Fotos zu machen ...


Es war so schön, wir haben uns auf eine Bank hingesetzt, die kleine hat geschlafen und mein Großer war auch brav ( sehr lebendiges Kind ) , und er saß mit auf der Bank und hat mit beobachtet, die Sonne Schien es war wirklich sehr schön. Ich wollte gar nicht mehr aufstehen wollte am liebsten dort länger sitzen bleiben ... 




Dann sind wir noch ein Stückchen gegangen und noch mal auf ein Bänkchen gesetzt, der kleine hat mit einem Stock gespielt und ich habe ihn dabei beobachtet. Später sind wir noch in den Hoff bei uns gegangen - Kinderspielplatz auch mit Wiese und Bäumen und Bänken. Es war ein schöner Tag - ich habe es sehr genossen. Und will es bis zum Winter mehr mals genießen. 






mein Sohn 3 Jahre alt


Bis Bald!






Freitag, 11. Oktober 2013

Eine andere Quelle der Kraft gefunden

Dieses Jahr ist mies für mich verlaufen was Magische Projekte anbelangt - außer das ich mich endlich weihen konnte ... aber sonst war ich bissi Kraftlos und enttäuscht weil es nicht so lief wie ich es mir vorgestellt habe.

Auch habe ich dieses Jahr keine Kraft, Lust und Zeit gehabt irgendwelchen Natur Fotos nach zu laufen um beim Hexenwissen Kalender in unserem Forum - www.Hexenwissen.at mit zu wirken.

Aber vor drei oder vier Wochen habe ich mich entschlossen - ich die arme Kirchen Maus. Meine Loggia - an meine Meerschweinchen zu opfern - um so einiger maßen ihnen eine Art Gerechte Tierhaltung zu gewährleisten. Neben den ca. 3m² können die Meerschweinchen in der 25m² Küche rum laufen Halbtags - hinter den Möbeln habe ich alte Handtücher ausgelegt, wo sie kacken dürfen...

Und daraus ziehe ich meine Kraft - es ist schön sie zu beobachten wie sie essen, sich waschen und ihre Zeit verbringen, manchmal hat man Lust auf mehr Meerlies - aber mehr bedeutet mehr Geld ausgeben und öfter Ausmisten ...

Möchte euch jetzt ein paar Fotos zeigen.

 
 




 da fühlt man sich wieder wie in der Tierpfleger Schule


 
 
 
 
  Verstecken im Heu lieben sie...




Schwarz Tofu & Braun Soja - die Namen 

Langsam werden sie zutraulich und wagen sich auch schon außerhalb der Küche - auch ins Wohnzimmer. 
Manchmal legen wir uns auf den Boden, mein drei Jähriger und ich und beobachten die kleinen in ihrer Welt und dann machen wir viele Fotos. In Zukunft möchte ich noch mehr Spiel Sachen Basteln oder gar kaufen damit sich die kleinen Wohl haben bei uns. 

Heute haben die Bauarbeiter nicht schlecht gestaunt als sie meine Wohnung und dann den begehbaren Käfig betreten haben - hihihi... 

Bis Bald!