Freitag, 4. April 2014

April!



April, April macht was er will. 

Hat man früher gesagt, wir werden sehen
was uns 2014 April bringt

Letztes Jahr hatten wir glaub ich Winter bis April, 
und heure ist schon wieder Frühling. 

April

Saatmond, Hasenmond, Pflanzenmond,Ostermond

April ist der vierte Monat nach dem gregorianischen Kalender. 
Hergeleitet wird es vom Namen der Aphrodite Griechischer Göttin, wäre 
es aus dem Römischen entnommen , dann wäre es von der Göttin Venus. 
Der Name kann aber auch aus dem Lateinischen abgeleitet sein " aperire " 
was übersetzt heißt öffnen - dem man der Knospen die im Frühling
passieren. 

April ist ein guter Monat für neue Projekte, kreatives Gestalten Selbsterkenntnis. 


Die Hasen - Symbole der Fruchtbarkeit und der Göttin Ostara und der Osterfestes, ist ein 
wichtiges Tier des Aprils, auch je nach Vollmond das Fest schon in Mai gefeiert wird. 

Dennoch ist das Thema des Aprils immer noch die Fortpflanzung und alles was dazu gehört. 
Auch am Letzten Tag / Nacht wenn Beltaine gefeiert wird geht es um die Fruchtbarkeit. 
Bei uns ist diese Nacht als Walpurgisnacht bekannt und alle Hexen fliegen um den Blocksberg. 

Es wird gefeiert um die Liebe, um die Fruchtbarkeit, die Ausgelassenheit und die Freiheit. 
April ist eine Zeit wo Feen sich zeigen, wo Pflanzen besser wachsen, wir können uns unseren Plänen von besserer Zukunft hingeben. 

Im Hasenmond ist es möglich im Mond Abbilder der Anderswelt zu sehen.
Es ist auch eine gute Zeit für Liebesrituale. 

Tarotkarten - König der Stäbe, Ritter der Münzen
Ritualgegenstände - Räucherschale, Kessel, Feder ( zum Anfachen der Räucherkole)
Symbole - Rosen
Heilige - Getreide , Honig
Kräuter - Ysop, Weihrauch , gtüner Pfeffer
Blumen - Narzisse, Hyazinthe
Tiere - Schaf , Stier, Eichhörnchen 
Götter - Aphrodite, Artemis, Ishtar, Ceres 

April ist im Sternzeichen Widder und dem Planten Mars 


1.April - Venus

der erste April ist der Göttin Venus gewidmet , im alten Rom hat man das Fest der Veneralien gefeiert. 
Sie soll über das Leben und den Tod gebieten, über die Sexualität, über die Fruchtbarkeit 
und alles Wasser auf der Erde... 

Der Göttin Venus wurde Olibanum - ein sehr kostbares Weihrauch geräuchert, und die Männer schenkten den Frauen Rote Rosen als Symbol der göttlichen Sexualität. 

----------------------------------------------------------------------------------

Nächste Woche wenn Geld rein kommt möchte ich meinen ersten Löwenzahn Honig 
machen , Zitrone, und Zucker habe ich , was ich nur brauche ist Löwenzahn und Gläser. 
Denke das es auch Spaß machen wird meinen Kindern , mein Sohn wird sich freuen und sicher mit 
sammeln. Werde natürlich darüber Berichten und Fotos machen :) 

Bis dann meine Lieben!



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen