Sonntag, 21. September 2014

Letzte Momente noch des Sommers!



Meine Kinder haben angefangen Kindergarten und Kinderkrippe, die erste Woche war sehr stressig, mein ganzes Geld ist auf alles was ich für den Kindergarten und Krippe für beide kaufen musste drauf gegangen ... 
Malen werde ich erst nächsten Monat / ... hoffe ich :)

Am Mittwoch bin ich dann raus gefahren zur Stattegg um mal wieder das Grüne zu sehen 
da war ich mit meiner kleinen Tochter unterwegs, der große war im Kindergarten. 




Dann am Donnerstag bin ich noch mal Stattegg raus gefahren - zum Fuß der Leber so hieß
die Station ... rum gelaufen und dann mich entschieden einen Berg hinab zu gehen / zwei Stunden 
Fuß Marsch steil hinauf - was eigentlich nur für Autos ne Straße durch den Wald war ...




unterwegs viele Bio Bauernhöfe gesehen und viele Tiere, Kühe, Pferde, Hühner
und Ziegen :) war schön ... und anstrengend :D 




Ich - und die Bäume :) 


Dann oben auf den Berg ginge es nach einer kruzen Strecke wieder runter auf der anderen Seite, 
aber ich blieb nur kurz oben und habe mich auf eine Bank gesetzt. 
Ich wäre noch so gerne in den Wald gegangen der dort war, aber ich 
musste wieder runter, irgendwer musste die Kinder doch abholen von den Einrichtungen. 


wäre ich immer noch Vegan, würde ich mich doppelt und dreifach über die Live 
Kühe freuen :) 



Am Freitag dann hatte ich noch mal lust mit beiden Kindern in die Natur zu gehen 
und zwar ein mal habe ich schon darüber berichtet glaube letztes Jahr, 
wir sind zum Rielteich bei Andritz / Graz gefahren und sind dort durch die Wiese gegangen, 
ich hatte das Vergnügen sogar Barfuß ... 








Stattegger Straße und die Alten Bauernhöfe - Gebäude


Und am Samstag also heute - hatte ich keine Kraft mehr für mehr :) 
Aber ich habe schon wieder Ideen wo ich hin gehen könnte. 

Ich freue mich so über mehr Freiheit die ich gewonnen habe, bis Jänner 2015, und dann gehe ich 
wieder arbeiten. 

Wünsche euch allen ein schönes Mabon Fest! 







Montag, 1. September 2014

Willkommen im September!


Willkommen im September
meine Lieben!

Es ist so weit , der Sommer naht zu Ende zu gehen, die Tage werden kürzer, 
die Nächte Länger, die Kälte in der Nacht treibt uns langsam zurück in unsere Häuser. 

Obwohl das Jahr mitten im Jahr ist, denken wir schon daran was wir erreicht haben und was nicht, 
Obwohl noch ein bisschen Sonne - in voller Pracht scheint, 
und alles voll gereift ist, bereiten wir uns innerlich - instinktiv auf 
den Herbst, mit dem der Sommer zu Ende geht. 

Es wird Geerntet und gehamstert für den Winter. 
Man feiert das eingebrachte , die Ernte, das Gemüse und die Früchte.
Früchte werden eingekocht, Nüsse gesammelt, dann feiern wir Mabon ( Tag und Nachtgleiche ). 

Gegen Ende des Monats, spüren wir dann wie es langsam zu Ende geht, das die Natur sich schlafen legt. 

Symbole für den September

Tarot Karten - As der Stäbe, 10 der Münzen
Ritual Gegenstände - Sichel, Kräuter / Erntemesser, Kelch, 
Symbole - Korb gefühlter Früchten, Erntedank Brot, Weinkelch, Rotwild,
Heilige Nahrungsmittel -  Wein & Trauben , Getreide , Äpfel , Nüsse
Kräuter - Fenchel, Farn, Zinnkraut
Blumen - Anemone, Aster, Löwenmäulchen
Tiere - Schlangen, Koyote, Fledermaus
Götter - Erdmutter, Persepohone , Demeter

September liegt im Sternbild Jungfrau 

Rezept  - Räucherung
2 Teile Zypresse
1 Teil Eichenrinde
1 Teil Patchouli
1 Teil Tannenharz

Jungfrau - Duftöl
für Duftlampen, oder als Badezusatz oder eine Bademilch oder mit einem Trägeröl - das Duftneutral ist 
vermischt werden können und als Massage Öl zu verwenden 

1 Teil Patchouli 
1 Teil Zypresse
1 Teil Lavendel
1 Teil Bergamottminze 


Information und Rezept aus dem Buch Hexenmonde - Wandeln im Jahreskreis 

Nächste Wochen fangen meine Kinder 4 Jahre alter Sohn und 15 Monate altes Klein Kind 
Kindergarten und Kinderkrippe - es wird nicht leicht für mich als allein Erziehende, aber ich freue 
mich endlich mehr aus dem Haus raus zu kommen, ich hoffe auch das ich die Disziplin in mir 
finde und regelmäßig Sport treiben werde bis ich in die Arbeit zurück gehe. 

Wünsche euch einen schönen September Anfang! 


Bis Bald!