Mittwoch, 3. Dezember 2014

Bona Dea!


(Quelle - eines Users von Pinterest.com ) 

Ist ein Fest zu Ehren der Göttin Bona Dea , das im Alten Rom gefeiert wurde, nur von Frauen. 
Bona Dea "gute Göttin" steht für Gerechtigkeit, Fülle und das teilen mit gleichgesinnten. 

An diesen Tag können wir, mit unseren Freundinnen uns einen Schönen Tag bescheren, 
die Freundschaft feiern und sehen wie sehr wir als Frauen miteinander verbunden sind. 



Gestern ist es raus gekommen, das ich mich Hexe Violetta nenne und das ich mich mit Spirituellen Dingen beschäftige. Meine Mutter die Zeugin Jehovas ist, vor der habe ich es immer verheimlicht das ich eine bin - oder das ich mich zu einer bekennen - weil ich einfach angst hatte, das sie mich per se verteufelt und völlig den Kontakt auf gibt. 

Zum Glück liebt sie mich und ich habe ihr gesagt das ich mein Leben so leben möchte wie es mir gefällt und was geschehen soll , das geschehen soll und ich nehme es auf mich. Und dann habe ich ihr bißchen aufgeklärt mit was genau ich mich beschäftige und sie hat dann Verständnis für mich auf gebracht und gesagt das sie mich sehr liebt, und das war mir wichtig. 

Wir werden uns niemals um deses Thema niemals normal zusammen besprechen können, aber wenigstens ist das Heimlich sein tun / endlich aufgehört - eine kleine Last ist von meinem Herzen und Rücken abgefallen. 

Was wieder zeigt das nicht nur für die Gemeinschaft zw. den Mitmenschen sondern für einen selbst wichtig ist das man zu sich selbst und zu den Menschen die man liebt - ehrlich ist - auch wenn manchmal die Wahrheit unbequem ist.!


Meine Lieben ich wünsche euch einen schönen Mittwoch! 

)O(

Montag, 1. Dezember 2014

Dezember hat begonnen!



Vor lauter Stress, habe ich vergessen das wir bald Yule haben, das wir Weihnachten haben - nicht, da es ja wieder in aller Munde ist ... aber mein Materialistisches Leben hatte meine Aufmerksamkeit gehabt das ich mein Spirituelles kurz vergessen habe.

Zum malen und Salzteig machen bin ich immer noch nicht gekommen, Salz Teig machen werde ich - sicher bald kommen, da ich mir doch vorgenommen habe kurz vor Yule und Weihnachten ein paar Kekse zu backen. Zu liebe meiner Kinder :).

Samstag konnte ich die ganze Nacht nicht Schlaffen da habe ich dann die Wohnung geputzt und wieder meinen Altar auf geräumt ( oder besser gesagt weg geräumt und die Ehere der Göttin gegeben ) ...

Mein Gemälde, Steine ( in Gläsern ), ein Engel, eine Laterne - auch mit 
Farbe und Pinsel gemalt ( nicht von mir ) aber Handgemacht 
und Tee Lichter - meist brennen sie die ganze Zeit wenn ich zu Hause bin 
bis ich schlaffen gehe - bis über Mitternacht 




und Im Zimmer wo wir schlafen - habe ich auch ein kleinen 
Platz wo viele Teelichter um nen Engel stehen 


Am Freitag ist auch ein Kalender gekommen ( den ich noch bezahlen muss ) 
vom www.Hexenwissen.at Forum 

(ein paar Bilder zu ihm ) 






Dieses Jahr habe ich nicht mit gemacht - normal gibts auch ein paar Fotos von mir
aber ich war so beschäftigt mit der Mutter Rolle ... 
Macht nix, der Kalender ist wunder schön geworden und so Kraftvoll 
mit vielen Rezepten zu jener Zeit und Sprüchen und Astrologie, und Steinen und Symbolen 
ect. 

Heute haben mir viele Glück Wünsche für Dezember gewünscht und das es der letzte Monat in diesem Jahr ist ... und dann ist es mir klar geworeden - wow 2014 geht zu ende! 

Ich weiß nicht ob ich innerlich schon mit diesem Jahr abgeschlossen habe ?



Hab heute eine Interessante kurz Doku angeschaut 
will ich hier mit euch teilen und dann wünsche ich euch einen 
schönen Abend und Nacht meine Lieben! 


15.11.2014 | 29:57 Min. | Vefügbar bis 15.11. 2015