Mittwoch, 3. Dezember 2014

Bona Dea!


(Quelle - eines Users von Pinterest.com ) 

Ist ein Fest zu Ehren der Göttin Bona Dea , das im Alten Rom gefeiert wurde, nur von Frauen. 
Bona Dea "gute Göttin" steht für Gerechtigkeit, Fülle und das teilen mit gleichgesinnten. 

An diesen Tag können wir, mit unseren Freundinnen uns einen Schönen Tag bescheren, 
die Freundschaft feiern und sehen wie sehr wir als Frauen miteinander verbunden sind. 



Gestern ist es raus gekommen, das ich mich Hexe Violetta nenne und das ich mich mit Spirituellen Dingen beschäftige. Meine Mutter die Zeugin Jehovas ist, vor der habe ich es immer verheimlicht das ich eine bin - oder das ich mich zu einer bekennen - weil ich einfach angst hatte, das sie mich per se verteufelt und völlig den Kontakt auf gibt. 

Zum Glück liebt sie mich und ich habe ihr gesagt das ich mein Leben so leben möchte wie es mir gefällt und was geschehen soll , das geschehen soll und ich nehme es auf mich. Und dann habe ich ihr bißchen aufgeklärt mit was genau ich mich beschäftige und sie hat dann Verständnis für mich auf gebracht und gesagt das sie mich sehr liebt, und das war mir wichtig. 

Wir werden uns niemals um deses Thema niemals normal zusammen besprechen können, aber wenigstens ist das Heimlich sein tun / endlich aufgehört - eine kleine Last ist von meinem Herzen und Rücken abgefallen. 

Was wieder zeigt das nicht nur für die Gemeinschaft zw. den Mitmenschen sondern für einen selbst wichtig ist das man zu sich selbst und zu den Menschen die man liebt - ehrlich ist - auch wenn manchmal die Wahrheit unbequem ist.!


Meine Lieben ich wünsche euch einen schönen Mittwoch! 

)O(

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen