Montag, 8. Februar 2016

Endlich ein Stück vor ran!



Das Ende 2015 / Anfang 2016 hat gut begonnen - so gut das ich gar nicht möchte denken das es vielleicht anders wäre ... Positiv bleiben!

Mir wurde geholfen , das Jugendamt hat sich beim Sozial Amt für mich darum bemüht das mir geholfen wurde.


meine komplette Wohnung wurde neu saniert / alle Räume ( die nicht auf dem Bild sind ) und ein 
neuer Boden wurde rein gegeben, Alte Tapeten wurden abgerissen. Alle Türen und Fenster neu lackiert. 

Ich wurde geschieden :) und musste nicht dafür bezahlen. Jetzt warte ich noch auf das Papier - das es rechtskräftig ist. 

Die Post hat meinen anderen Gerichtsbeschluss verloren - das ich nen Unterhalt Vorschuss kriege für 
mein Kind von geschiedenen Mann. 

Und jetzt warte ich noch auf Antwort das meine Tochter in den selben Kindergarten kommt wie mein Sohn und dann brauche ich nen Job und dann kann das Leben laufen. 

Es ist noch etwas anderes schönes in Gange aber das bleibt vor erst geheim. 

Ansonsten verfolge ich wieder ein paar Projekte
das eine ist die Afro Haar Pflege meiner Tochter und neben bei meiner eigenen Haare. 

In meiner Familie hat man nicht so viel und irgendwie zu kämpfen gehabt mit Haaren. 
Wir haben so dünnes Haar ... aber ich habe nie gemerkt das es sehr trocken ist ohne Volumen. 
Ich nahm an das ist einfach so und punkt. 
Aber da ich jetzt täglich auf die Haare meiner Tochter mit weiß Göttin was für teuren Natur Produkten ich schauen muss. 

Muss ich sagen das ich auch sehr trockenes Haar habe und angefangen Kuren zu machen und Öle auch an mir aus zu probieren. 


Eigentlich wollte ich mein Geld wo anders investieren. 
Aber naja ich habe die Wahl Haare ab oder ich versuche noch was. 
Ich habe bis jetzt immer das Pflegen meiner Tochter Haare verschoben. 
Weil wir gesegnet sind mit 100% Afro Haare - die sehr dicht und dick sind, sehr krause sind. 
Und ich muss zu geben ich bin auch nicht wirklich talentiert. 
Ich habe mir Videos angeschaut, aber irgendwie kriege ich es nicht so hin. 

Aber naja ich will ihre Haare nicht abschneiden, deswegen werden wir jetzt allerlei probieren und ich muss mich selbst zam halten und Diszipliniert jeden Tag mit ihrem Haar zu arbeiten. 
Damit es endlich mal schön ist. 

Da habe ich vor ein paar Tagen diesen Einkauf gemacht. Das Ghee gehört nicht zum Haarprojekt, aber ich habe es mit gekauft :) 

*Jojoba Öl
*Argan Öl
*Echte Shea Butter 
*100% Aloe Vera Saft
*Kokos Öl 
*Rizinus Öl


Und die anderen Produkte die ich auch probieren und praktizieren 
möchte um deren Wirkung zu sehen


Haar Kur die ich dann gemacht habe
und zwar habe ich da Soja Joghurt genommen einen gr. Becher aber nur die Hälfte davon. 
Ein ganzes Ei habe ich genommen 
eine Halbe über reife Banane
und ein Esslöffel Oliven Öl

Ich habe es dann gemixt 
und dann habe ich es mir aufs Haar gegeben und gut 30 min. gehalten 

dann mit nem Shampoo ausgewaschen :) 


Zusätzlich in der selben Zeit habe ich mir ne Gesichts Maske gegönnt. 


Eine Halbe Avocado
eine halbe reife Banane
2 Esslöffeln Oliven Öl 

war dann auch 30 min. mit der Maske rumgelaufen 
wobei ich sagen muss ich glaube es reicht auch 15 min. 
weil dann trocknet sie 
aber unter der dusche ist sie dann abgegangen 
und die Haut fühlt sich wirklich weich an. 

 und so sah es dann aus :) 



 Heute ging es dann wieder an das Haar bändigen :) , ich hätte es besser machen können - es zu erwärmen, aber ich habe es erst später den richtigen Topf dafür gefunden / das war aber schon nach dem ich die Haare gemacht gehabt habe. 

Ich habe das Rezept von einer Dame auf Facebook - Aloe Vera Saft, Kokosnus Öl und Shea Butter. 
Hier habe ich ein Gemisch aus Shea Butter Lottion und bissi Shea Butter genommen ( das Zeug ist hier Sau Teuer ) ... , und Aloe Vera Saft und zwei oder drei Esslöffel Kokos Öl. 

Die Haare von Kopf bis zu Ende damit eingerieben und so gut wie sich die Dame erlaubt hat die Haare wieder auseinander genommen und gekämmt bis ich dann in Abteile geteilt habe und 
Zöpfe gemacht. 

Ich habe versucht Twists zu machen aber irgendwie klappt das bei mir nicht - langsam denke ich bin zu doof dafür. 


Und so hat es dann ausgeschaut.

Danach habe ich mir auch ne Haar Kur gegönnt. 

Hab ne tolle Seite in English plus Rezepte mit Honig gefunden und die werde ich nach und nach ausprobieren. 

1/ 4 Becher Honig
3 Esslöffel Kokos Öl 

bei mir war es weniger aber das hat auch wirklich gereicht. 
Und dieses mal habe ich das Kokos Öl auf der niedrigsten Stufe 
im Topf geschmolzen dann mit dem Honig vermischt. 
In mein Haar und auf mein Haar gelegt - eingerieben 
und 10 min. getragen. Und dann mit einem Vegan Organic Shampoo ausgewaschen. 

Nach dem waschen duschen , habe ich trotzdem die Haare mit Kokos Öl eingerieben und gekämmt und getrocknet. 



Am 5. Februar - Glücklich nach dem Scheidungs Spruch!


Alles wird gut :) 
Ich wünsche euch einen schönen Montag! 
Und die ganze Woche :) 














Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen