Montag, 11. April 2016

Kirchen Besuch!




Heute war ich in einer Katholischen Kirche auf einer Englischen / Afrikanischen Messe. 
Ich wollte schon immer einer bei wohnen. 
Heute habe ich es möglich gemacht. 

Ich hoffte auch auf Eindrücke / Gefühls mäßig und so Spirituell zu machen. 

Es war schwierig, meine drei Jährige ist in der ganzen Kirche rum gerannt, und war nicht 
ruhig zu stellen außer Petrus und Jesus - hab ich nix auf geschnappt. 

Und hoffte bald das es zu ende ist ( Afrikanische Messe länger als unser Europäischen ). 

Aber mir hat das Singen und die Musik ( Afrikanisch ) sehr gut gefallen , und sie bewegen sich bissi dazu - das hat was Freudiges. 

Danach haben wir uns bissi die Kirche angeschaut , ich bin dann an einer Maria Kapelle vorbei gelaufen. Und da hat es mich berührt ... Maria , die Mutter - Göttliches in dem Sinne - einer Göttin. 


Vor allem , wir hatten eine Maria Figur in der Zeit als ich noch Kind war und Katholisch daheim. 
Und meine Oma hatte ein Bild von der Maria - und Jesus Kind - der Schwarzen Madonna ( ob mich das schon für die Afrikanische Liebe gestimmt hat ) ... hmm - #nachdenkend 

Schon alleine der Gedanke an sie - also an die Maria, gestimmt mich im Wohl. 


Dazu gab es die Kerzen ... und ja die Afrikanischen Männer haben da gebetet. 
Auf der anderen Seite der Kirche gabs ne Kapelle für Jesus auf dem Kreuz. 

Aber sie knieten sich vor Maria nieder. 

Jetzt kommt mir auch schon wieder die Frage in den Sinn ob die Katholiken zu Maria beten wie zu Jesus.


Hier bin ich im Zwiespalt / der bissi schon abnimmt , aber noch bissi da ist ... 

Die Zeugen Jehovas lehrten mich, das man nicht zu Maria und nicht zu Jesus betet. Nur ganz alleine zu Gott ... 

Bei den Katholiken , ist Heiliger Geist, Gott und Jesus eine Person. Bei den Zeugen handelt es sich um zwei Personen / und die Kraft Gottes. 



Noch mal ein Altar für die Maria und die Engeln. 

Hier wieder habe ich ne Kraft und Stärke gefühlt. 


Bei den anderen Bildern - und Altären nix ... 

Was mir aber gefallen hat , Mädchen waren auch als Minstranten eingsetzt. 
Und die durften auch räuchern und andere Dinge dem Pfarer helfen. 

Das Weibliche - war mit dabei :) 


dann die Messe :) 


geführt von Afrikanischen Pastoren und Ministranten <3 

Ja das wars dann mal heute 
ganz kurz :) 

PS: meine Kastanien Bäumchen - eins hat sich geöffnet , und eins wird auch größer 
das eine Trockene weiß ich noch nicht - hat sich noch nix gezeigt. 

Kucken wir mal. 

Bis Bald!








Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen