Montag, 23. Mai 2016

Grüss Göttin



Bei uns bis 31. Mai 

Ach und das auf dem Foto bin ich :) 
aber bitte - heute ganz ohne Make up - Natur pur. 

Weiters 
wurde Mai bis Juni
das Blumenfest Rosalien 
in alten Rom gefeiert. 

Zur Ehere der Göttin Flora und Venus. 

Wir können uns auf das Sommer und die Blumen einstellen und genießen. 


Bis Bald! 

Donnerstag, 19. Mai 2016

Burgruine - Graz!



Weil das Leben zu kurz ist habe ich mich entschieden heute was schönes zu machen mit meinem Schatz. Und am Ende hatte ich noch selber ein bisschen Fitness. 
Das mein Gesäß Muskeln ab bekommen hat. 


Auf den Weg zu einer Burgruine, bevor man den Aufgang hinauf ging 
stand da was von 30 min. naja wir haben es länger gebraucht. 

Der Wald - es war wunderschön - ruhe und frieden. 
Hab ich auch mal was für mein Seelenfrieden gemacht. 

Vor der Burg 


In der Burg 




weitere Bilder in der Burgruine :) 


Das hübsche Model da - ist meine neue <3 Liebe <3 




Außerdem - von 19 - 28 Mai haben wir Kallyntarien

Das war früher der Frühjahres Putz in alten Griechen. 
Die Tempeln und Altären der Göttinnen - Götter wurden geputzt 
und die Statuen sogar zum Fluss gebracht und richtig geschrubbt. 

Dann wieder alles schön mit Blumen dekoriert und danach hat man sich belohnt mit was schönen. 

Wir könnten jetzt auch das machen unsere Wohnungen & Altäre putzen und neu Dekorieren und am Ende uns selbst mit was belohnen. 



Für mich geht es jetzt ab in den Kindergarten und Kinderkrippe meine Kinder abholen

Ich wünsche euch allen einen schönen Abend mit euren Familien. 

Bis Bald!







Mittwoch, 18. Mai 2016

Mögest Ruhen in Frieden!


Heute habe ich erfahren das mein Ex Freund letze Woche einen Unfall hatte und dabei ins Koma fiel. 
Sie haben heute die Maschinen ausgeschalten. 

Er war kein guter Freund - aber er war kein schlechter Mensch.
Einbißchen albern - obwohl er mit mir damals sein wollte und ich ihn nicht genommen habe zurück. 
Sind wir als Bekannte - Freunde in Kontakt geblieben. 

Von ihm damals - habe ich das Baby verloren. 
Hätte ich heute das Kind doch gehabt, ich glaube ich würde leiden sehr an seinem Tod. 

Zu ihm zu ehren - und "good bye" zu sagen, brennt eine Kerze. 

Nzoniwu James



Außerdem ist heute der Tag des Pans


Ein Griechischer Gott
ein Hirte von Tieren
des Wachstums
der Natur 
und der Männlichkeit. 

Halb Mann halb Ziegenbock mit einer Flöte in der Hand. 

Bei Schwierigkeiten von Gesundheit von Tieren oder Wachstum von Pflanzen kann er immer gerufen werden. Man stelle Blumen und zweige im Zimmer, spiele Musik und verwöhne seine Tiere :). 



Ich habe drei davon :) meine Ratties. 



Außerdem wollte ich euch noch so berichten was mich die letzten Wochen und Monate so beschäftigt hat. 
Dieses Jahr in August sind es 7 Jahre nach dem ich kein Zeuge Jehovas bin und ich den Weg der Hexe gehe.
Ich habe letztes Jahr meinen der zeitigen Freund per Facebook kennen lernt. 

Damals war er noch am anderen Ende von der Welt. 

Mit seinem kommen zu mir und live kennen lernen und naja so wie Anfangs seine Familie reagiert hat auf mein Spirituell sein - dachte ich wirklich - falls wir auch doch irgendwann eine Familie sein wollen und heiraten sollten ob ich nicht zurück zu meinen Ursprungs - Wurzeln - der Katholischen Kirche zurück gehen sollte. 

Das hat mir so richtig Kopf zerbrechen gemacht. 
Mittlerweile habe ich wieder ein Buch über einen Ex Zeugen gelesen der mich endlich eine Prophezeiung der Zeugen Jehovas und deren Glauben Ansätzen zu verstehen gegeben ( und diese sich als Falsch erwiesen hat ) und eigentlich an den Haaren herbei gezogen - wo man sich einfach nur mit viel Fantasie - vielleicht herbei zaubern kann. 

Und ich so Grundlegends verstanden habe mich selbst das ich es nicht machen kann obwohl ich mir dachte ich könnte auf Papier Katholisch sein und praktizierend so weiter machen kann wie ich bin. Aber ich kann Doppel Leben leben, nicht als Zeuge Jehovas konnte ich es nicht und jetzt als a la Katholikin auch nicht. 

Ich glaube nicht mehr so an Gott wie ich es damals dachte. 
Und ich glaube auch nicht an Religion. 

Ich teilte das meinem neuen Mann mit. 
Und ich bin froh - das er mich so liebt wie ich bin und es für ihn nicht so wichtig ist. 

Zu mal er selbst weiß nicht ob er an Religion so dermaßen glaubt wie es seine Familie tut. 

Ich respektiere seine Religion und ich bin froh das er auch meine tut. 


Das Thema hat mich so dermaßen beschäftigt das ich anfing Träume von Taufen zu haben. 
Erst träumte ich das ich meine Kinder Katholisch taufen ließ ... 

Dann träumte ich das ich mich taufen lies. 

" Taufe - Die Taufe kündigt eine seelisch - geistige Erneuerung an, die das Leben grundlegend verändern wird. Vor allem gehen Sie daraus innerlich gefestigt hervor und sind den Stürmen des Lebens besser gewaschsen. Eine Taufe sehen oder einer beiwohnen verkündet Ehesegen oder ein kleines Familienfest, Sie werden einen inneren Halt finden, der ihnen über schwere Stunden hinweghelfen wird. , auch: der eigene Charakter muss so gestärkt werden ..." - Traumdeutung.com 

Aber auch auf anderen Seiten gelesen - so was das es eine endlich Veränderung geben wird in meinen innersten Wurzeln der dann für immer bleiben wird. 


Eine Zeit lang dachte ich das ist wohl ein Zeichen das ich wohl zurück gehen werde zum Christlichen glauben ... Ich dachte, ich lass und ich forschte immer und immer  mehr ... 

Dann sprach ich auch mit jemanden aus der Kirche - und für den Fall das ich mal einen Katholiken heiraten wolle - müsse ich nicht auch Katholisch werden und dann fiel die Last von meinen Armen. 

Nach dem auch meine Liebe mir zustand das ich das nicht machen muss ... 
Wurde ich stärker ... 

Ich stellte sogar einen Altar auf - mit Kerzen und wenn mir danach ist Abend brennen sie - manchmal stehe ich da vor und denke nach - dann fragt er mich ob ich :) bete "lol" ... 

Und dann ja sah ich alles - der Grund weshalb ich nach dachte auch noch zurück zu gehen zum Christentum hat sich in Luft aus gelöst. ... 

Aber das ein anderes mal ... 

Bis Bald meine Lieben!