Samstag, 25. Juni 2016

Pagan Parenting ~ Heidnische Erziehung!



Gestern habe ich meine Blogger Liste aufgeräumt. 
Viele der Blogger haben ihren letzten Beitrag vor zwei oder drei Jahren geschrieben. 
Und viele haben ihre Blogs gelöscht ( schade ). 

Ich mach weite und das es auch spannen und Lehrreich auch für mich ist. 
Habe ich schon wieder ein Heidnisches Projekt ins Auge gefasst. 



Auch gestern hatte ich ein kleines "Aha Erlebnis". 
Es hat sich so ergeben das ich seit einigen Wochen nicht wirklich viel Fern gekuckt habe. 
Gestern habe ich mir in der Nacht was gegönnt. 

Ich liebe Krimis, gestern halt wieder seit längern was angeschaut. Und auf dem Weg ins andere Zimmer - wo kein Fernsehr steht / wo ich schlafe, hatte ich so ein naja beunruhigende / aufgewühlte Stimmung. In einem ging es um Brand und Verhaftung. Und in der anderen Sendung um Kinder in Gefahr und Verbrechen eben. 

Heute musste ich weiter über dieses Gefühl nach denken. 
Und dann merkte ich das, seit ich nicht mehr im TV Zimmer schlaffe ich viel ruhiger bin. 
Psychisch und mit meine Kinder ... 

Der Fernsehr ist schon bissi kaputt ( ich glaube der wird bald den Geist aufgeben ). 
Ich bin mir noch nicht 100% sicher ob ich nen neuen kaufe. 
Ob wir ganz keinen haben werden / oder ob ich es wirklich nur auf spezielle Sendungen beschränken werde. 

Und von dem Gedanken aus habe ich dann gesagt , Kinder lass uns anziehen gehen wir nach draußen. 


Ich entschied mich neben Garten noch ein bisschen spazieren zu gehen bei unseren Fluss.

Und dann wieder kam ein Gedanke - Wieso nicht die Kinder mit einbinden :). 

Ich habe schon seit ein paar Jahren den Gedanken mal selbst einen Jahreskreis zu basteln. 

Nur irgendwie vor sich hin geschoben. Aber jetzt wollen wir es durch starten ( sagen wir - ich will es *grins* ) ... 


Also ich stelle mir das so vor - das ich ein Poster Papier kaufe ( hatten vor kurzem sogar ein ) 
Eine Freie Wand habe ich, das ich den da drauf pinne. 
Ein kreis Zeichne, die Monate, Jahreskreis Feste, und dann jeden Monat mit die Kinder in die Natur gehe. 

Und je nach Jahreszeit - Sachen sammle und auf diesen Jahreskreis dann befestige und vielleicht kommen ja noch andere Ideen dazu. 

Heute habe ich schon mal was grünes mit genommen. 
Ich werde es versuchen zu trocknen und sehen ob das dann auch geht mit dem zusammen kleben auf den Jahres Kreis. 



Nur jetzt die Frage ob das gut trocknet ? 
(werde Berichten ) 


meine Kids - auf den Weg :) 


meine Kinder - Schnecke gucken 

Ich habe ne Schnecke unter einem Blatt hervor genommen ( ein Video - aber auf Facebook ) 
wie sie ihre Fühler ausstreckt (Nahaufnahme ) ... 

wir haben dann noch ein paar Pflanzen fotografiert 

Aber für die Kinder war es dann doch zu heiß. 
Und wir haben den Spaziergang in den Garten fortgesetzt. 




Meine Kinder wissen / verstehen noch nicht um was es geht 
Aber bald. 

*lach* und ich freue mich selbst wie ein kleines Kind über mein Projekt. 

To do Liste (werde weiter berichten ) : 

* Poster Papier 
* In der Natur sammeln und am Jahreskreis anfangen 
zu arbeiten. 
* Zange ( für mein Schmuck basteln ) dieses habe ich noch nicht vergessen. 

Bis Bald! 





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen